WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg ist 1386 gegründet worden und damit die älteste Universität Deutschlands. Mit ihrem breiten Fächerspektrum ist die Heidelberger Uni eine Volluniversität, an der rund 30.000 Studierende eingeschrieben sind.

Mehr anzeigen

Elitenforscher „Es gibt kaum etwas Stabileres als Großvermögen“

Der Soziologe Michael Hartmann erforscht seit Jahrzehnten die Eliten. In seinem neuen Buch moniert er: Sie werden homogener, vermögender und entfernen sich immer weiter von der Bevölkerung. Das stärkt die AfD.
Interview von Niklas Dummer

Kampf gegen Luftverschmutzung Wie Start-ups Schadstoffe in Städten aufspüren

Premium
Spätestens seit Dieselgate fragen sich immer mehr Menschen, wie sie Feinstaub oder anderen gefährlichen Stoffen in der Luft ausweichen können. Nun machen Start-ups daraus ein Geschäft.
von Varinia Bernau und Andreas Menn

Ökonomisierte Demokratie Ökonom will das politische System Deutschlands erneuern

Ökonom und Regierungsberater Hans Gersbach will die Politikverdrossenheit bekämpfen. Er schlägt eine neue Demokratie vor: mit ökonomischen Anreizen, neuen Abstimmungsverfahren und Sanktionen gegen wortbrüchige Politiker.
von Bert Losse

Staatsbesuch Trump und Macron auf Schmusekurs

Donald Trump hofiert Emmanuel Macron in Washington. Bei der Pressekonferenz gibt es gar einen Wangenkuss für den Franzosen. Am Freitag kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Washington – unter ganz anderen Vorzeichen.
von Tim Rahmann

Streit um Anhebung der Schuldenobergrenze Führt Donald Trump die USA in die Staatspleite?

Die USA müssen bis Ende September die Schuldenobergrenze erhöhen – ansonsten droht der Zahlungsausfall. Trump will keine faulen Kompromisse und denkt laut über die Vorteile eines reinigenden Gewitters nach.
von Tim Rahmann

Doch nicht abgeschafft Die drei hartnäckigsten Steuern Deutschlands

Martin Schulz will an den Soli-Zuschlag ran. Doch schon oft wurden Steuerstreichungen versprochen – und dann nicht umgesetzt. Diese drei Steuern haben trotz aller Debatten überlebt.
von Thomas Schmelzer

Donald Trump empfängt Angela Merkel Heikles Treffen im Weißen Haus

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft in Washington US-Präsident Donald Trump. Beide werden versuchen, Gemeinsamkeiten zu finden und zu betonen. Doch das dürfte schwierig werden.
von Tim Rahmann

Flexi-Rente So planen Sie Ihren Ruhestand richtig

Die Älteren kommen noch gut hin, aber immer mehr Rentenbeitragszahler sind mit ihren Ruhestandsperspektiven unzufrieden. Jetzt gilt es, richtig zu planen und Rentenregelungen optimal auszunutzen.
von Andreas Toller

Studie Mehrheit der Senioren ist zufrieden

Ein Großteil der deutschen Senioren zeigt sich in einer repräsentativen Umfrage zufrieden mit ihrem Leben. Zwischen verschiedenen sozialen Schichten gibt es aber erhebliche Unterschiede.

Neu-Präsident polarisiert Trump bleibt Trump – zum Ärger der Elite

Plattitüden zu den Berlin-Anschlägen, umstrittene Personalentscheidungen und provokante Tweets: Donald Trump schockt das Establishment. Seine Wähler hingegen sind voller Vorfreude auf 2017.
von Tim Rahmann
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 14.09.2018

Rettet dieser Mann das Warenhaus?

Konzernchef Stephan Fanderl vollstreckt die Fusion von Karstadt und Kaufhof. Sein Geheimplan sieht harte Einschnitte vor – und sichert den Eigentümern Milliarden.

Folgen Sie uns