WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

US-Wahlkampf

Mehr anzeigen

Alexander Nix Die wahre Macht der Daten-Analysen

Alexander Nix hat im US-Wahlkampf Daten für Donald Trump analysiert. Manche sagen, er habe ihn so zum Präsidenten gemacht. Wie groß war der Einfluss seiner Big Data-Analysen tatsächlich?
von Katharina Matheis

Big Data Ich sehe was, was du nicht siehst

Premium
Big Data macht den Meinungsmarkt einseitig. Für die Demokratie ist das gefährlich.
Kommentar von Katharina Matheis

Big Data "Meinungsumfragen sind wie eine Suppe"

Alexander Nix hat knapp 5000 Informationen über jeden Amerikaner. Mit diesen Daten erklärt er Donald Trump, welche Botschaften er den Wählern übermitteln muss - vom Traditionalisten bis zum Neurotiker.
von Katharina Matheis

Donald Trumps Kabinett Ex-Elite-Kommandeur Zinke soll Innenminister werden

Donald Trump baut sein Kabinett zusammen. Dazu zählen bislang einige ehemalige Investmentbanker, ein einzelner Afro-Amerikaner, drei Frauen und einige Männer, die einst hochdekorierte Uniformen trugen.

Nikki Haley Donald Trumps Hauptgewinn heißt Nikki

Donald Trump macht die Gouverneurin Nikki Haley zu seiner UN-Botschafterin. Sie war im Wahlkampf gegen ihn und will ihn beerben. Dennoch ist Haley ein Hauptgewinn für Trump. Aber: Könnte das Amt ihr Karriereende sein?
von Simon Book und Tim Rahmann

"Time"-Magazin Trump folgt auf Merkel als Person des Jahres

Das "Time"-Magazin kürt Donald Trump zur Person des Jahres. Er folgt damit auf Angela Merkel, die den Titel im vergangenen Jahr bekommen hat.

Biographie Die wichtigsten Stationen im Leben des Donald Trump

Donald Trump wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Wer ist dieser Mann eigentlich?

Kabinettsposten für Milliardäre, Job-Erhalt für Arbeiter Die zwei Gesichter des Donald Trump

Donald Trump besetzt Schlüsselposten in seinem Kabinett mit Geschäftspartnern und ultrareichen Freunden. Gleichzeitig kämpft er aktiv um die Jobs der Arbeiter – und kann einen ersten Erfolg verzeichnen.
von Tim Rahmann

Clinton vs. Trump Das raubt Wall-Street-Bankern den Schlaf

Der Brexit war ein Warnschuss. Jetzt arbeitet die Wall Street die Wahlnacht durch, um von einem Trump-Sieg nicht auf dem falschen Fuß erwischt zu werden. Was die Börsenprofis erwarten, wovor sie sich fürchten.
von Tim Rahmann

US-Präsidentschaftswahl Wie sich die empfohlenen Aktien entwickelt haben

Im August haben wir Aktien empfohlen, mit denen Anleger auf den nächsten US-Präsidenten setzen konnten. Seitdem hat sich einiges getan. Was aus den Aktientipps geworden ist, wie jetzt die Perspektiven sind.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns