WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind eine politische wie wirtschaftliche Weltmacht. Was Sie über die Entwicklungen in Washington wissen sollten.

Mehr anzeigen

Massiver Jobabbau Bayers Mannschaft meutert gegen „Moneysanto“

Premium
Wegen des geplanten Abbaus von 12.000 Stellen wachsen in der Belegschaft von Bayer Wut und Unverständnis. Das gefährdet die Integration von Monsanto – und den Erfolg des Programms von Konzernchef Werner Baumann.
von Jürgen Salz

Börse Dax fällt auf tiefsten Stand seit zwei Jahren

Die Bären drücken den Dax unter 11.000 Punkte – so tief wie seit zwei Jahren nicht mehr. Damit dürfte die Hoffnung auf eine Jahresendrally begraben sein. Warum die Stimmung so schlecht ist.
von Andreas Toller

Alarmstimmung Rezessionsangst sucht europäische Börsen heim

Der US-Rentenmarkt sendet ein Rezessionssignal und die Zweifel an einer dauerhaften Lösung des US-chinesischen Handelsstreits wachsen. Das sorgt für nervöse Stimmung – nicht nur an der US-Börse, sondern auch in Europa.

Görlachs Gedanken Was Trump und Xi im Handelsstreit verbindet

Donald Trump und Xi Jinping wollen für 90 Tage eine Eskalation im Handelsstreit vermeiden. Der Burgfrieden zwischen den USA und China verschafft dem Welthandel eine Atempause. Doch die könnte schon bald vorüber sein.
Kolumne von Alexander Görlach

Handelsstreit Trump droht China weiter mit Zöllen

Ist der gelobte und von der Börse gefeierte „Waffenstillstand“ im Handelskrieg zwischen China und den USA schon wieder vorbei? US-Präsident Donald Trump schießt via Twitter jedenfalls schon wieder Drohungen gen China.

Anleger wieder skeptischer US-Börse in Alarmstimmung

Die US-Börsenampel ist auf rot gesprungen. In den USA wächst die Sorge vor einer Rezession und nach neuen Drohungen Trumps ist weiter unklar, ob China Zölle auf US-Autoimporte wirklich senkt. Das belastet die Märkte.

Nach Visite bei Trump Deutsche Autobosse sehen Chance auf Zollverzicht

Deutsche Automanager haben mit US-Präsident Donald Trump und seinen Mitarbeitern über Auto-Zölle gesprochen. Das sehen Brüssel und Berlin nicht so gerne. Aber: Vielleicht hilft es.

Spitzentreffen zu Importzöllen Auto-Manager nach Treffen mit Trump optimistisch

US-Präsident Donald Trump hat deutsche Automanager im Weißen Haus zum Thema Strafzölle getroffen. Anschließend gaben sich VW-Chef Diess und Daimler-Chef Zetsche optimistisch. Es gab wohl Zugeständnisse der Konzerne.

US-Regierung Trump will Förderung von Erneuerbaren Energien und E-Autos stoppen

Die US-Regierung will die Förderung von Elektroautos beenden. Es gehe auch um andere Anreize, die in der Zeit von Barack Obama vom US-Kongress beschlossen wurden. Die Subventionen würden „alle in naher Zukunft beendet“.

VW, BMW und Daimler in den USA Was soll der Autogipfel im Weißen Haus?

Die deutschen Autoriesen schicken Spitzenvertreter nach Washington, um die mit Strafzöllen drohende US-Regierung zu besänftigen. Doch das geplante Treffen stößt auf Kritik. Was Sie über das Treffen wissen sollten.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns