WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Venezuela

Venezuela ist von Armut, politischen Protesten und internationaler Isolation geprägt. Der lateinamerikanische Staat entwickelt sich zunehmend zu einem Schauplatz des Kräftemessens von Großmächten.

Mehr anzeigen

Internetblockaden Iran, Russland, China: Staaten sperren Zugang zu weltweitem Netz

Der Iran ist das jüngste Beispiel: Um unliebsame Kommunikation zu verhindern, sperren Regierungen das Internet. Überwachung und Kontrolle breiten sich weltweit aus.

Deutsche Unternehmer in Südamerika „Ein Klima zwischen Kafka und Mafia“

Der größte Reisexporteur Argentiniens? BMW. Während Lateinamerika in Aufruhr ist, reagieren deutsche Unternehmer in der Region erstaunlich gelassen – und ziemlich hemdsärmelig.
von Alexander Busch

Regierungskritik Ausschreitungen bei Massenprotesten in Kolumbien

Stehen Kolumbien nun Massenproteste wie zuletzt in Bolivien und Chile ins Haus? Experten sind da skeptisch. Doch sind die jüngsten Proteste ein Weckruf für den unpopulären Präsidenten Duque.

Wirtschaftsräume in der Karibik „Wir haben drei Währungen“

Was der Brexit in Irland auslösen dürfte, wird in der Karibik seit 1648 praktiziert: eine offene Grenze zwischen zwei Wirtschaftsräumen. Unternehmer Jan Thoelke über seine Erfahrungen auf der Karibikinsel St. Martin.
Interview von Matthias Hohensee

Bolivien Übergangsregierung weist Venezuelas Diplomaten aus

Alle venezolanischen Diplomaten müssen Bolivien verlassen. Grund dafür: Venezolaner sollen sich an den Protesten gegen die Interimsregierung beteiligt haben.

Bolivien Trump lobt Rücktritt von Evo Morales als Sieg der Demokratie

Während Ex-Staatschef Morales von einem „Putsch“ spricht, feiern seine Gegner das „Ende der Tyrannei“. Auch der US-Präsident begrüßt die Entwicklungen in Bolivien.

Kulturmarxismus „Marx hätte seine helle Freude an den heutigen Verhältnissen“

Der Ökonomieprofessor Antony Mueller über den Herrschaftsanspruch des Marxismus, seine heutige Erscheinungsform und seine zersetzende Wirkung auf Bürgertum, Kapitalismus, Markt und Freiheit.
Interview von Malte Fischer

Sanktionen USA schränken Reisen nach Kuba weiter ein – Flüge werden ausgesetzt

US-Fluggesellschaften dürfen Kuba nicht mehr anfliegen – mit der Ausnahme Havanna. Die Maßnahme soll den Geldfluss von US-Reisenden nach Kuba einschränken.

Ländervergleich WEF-Studie: Deutschland verliert Top-Position bei Wettbewerbsfähigkeit

Deutschland muss seinen dritten Platz im Ranking internationaler Wettbewerbsfähigkeit abgeben. Besonders bei Informationstechnologien sieht es düster aus.

WEF-Wettbewerbsbericht Deutschland lahmt bei der Wettbewerbsfähigkeit

Deutschland bringt immer noch viele Innovationen hervor, aber bei der digitalen Infrastruktur hapert es gewaltig. Die Folge: Deutschland verliert seinen Treppchenplatz im Ranking internationaler Wettbewerbsfähigkeit.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns