WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Venezuela

Venezuela ist von Armut, politischen Protesten und internationaler Isolation geprägt. Der lateinamerikanische Staat entwickelt sich zunehmend zu einem Schauplatz des Kräftemessens von Großmächten.

Mehr anzeigen

Geldwäsche-Bekämpfung Schweizer Aufsicht geht gegen Julius-Bär-Manager vor

Die Finma sieht die Verantwortung für schwere Mängel in der Bekämpfung von Geldwäsche bei vier hochrangigen Managern. Weitere Personen seien schriftlich gerügt worden.

Außenpolitik US-Regierung setzt Kuba wieder auf Terrorliste

Die Regierung des scheidenden US-Präsidenten Trump hat Kuba als Unterstützer des Terrors eingestuft. Das dürfte die Arbeit der künftigen Regierung erschweren.

Wirtschaftsembargo USA verhängen weitere Sanktionen gegen Kuba

Die Administration von US-Präsident Donald Trump weitet die Sanktionen aus. Die kubanische Bank BFI wird auf eine Sanktionsliste von 2017 hinzugefügt.

Sputnik V gegen Biontech & Co. Wie Russland seinen Impfstoff-Erfolg verspielt

Russlands Präsident Putin selbst wurde noch nicht damit geimpft und nicht nur im Westen genießt der russische Impfstoff Sputnik V wenig Vertrauen. Die Russen selbst sind skeptisch. Dabei ist er besser als sein Ruf.
von Maxim Kireev

Venezuela Wahlkommission: Klarer Sieg für Präsident Maduro

Die Opposition in Venezuela hatte die Abstimmung als Betrug bezeichnet. Laut Angaben der Wahlleiterin gilt Maduro jedoch als Gewinner der Wahl.

Treffen der Opec-Plus-Gruppe Kommt es zu einem neuen Preiskrieg beim Öl?

Premium
Die großen Öl-Staaten streiten über ihre Fördermengen im Jahr 2021. Die Fliehkräfte im Opec-Kartell werden immer größer – zumal nach der Abwahl von US-Präsident Donald Trump der Iran auf den Markt zurückkehren könnte.
von Bert Losse

US-Wahlen So abenteuerlich begründen Trumps Anwälte dessen Wahlniederlage

Die Anwälte des US-Präsidenten verstricken sich in Verschwörungstheorien. An der Spitze: Rudy Giuliani. Dem Trump-Team läuft die Zeit davon – und Niederlagen vor Gericht häufen sich.

Ökonomin und Lateinamerika-Expertin „Lateinamerika erlebt die schlimmste Wirtschaftskrise seit es Aufzeichnungen gibt“

Die Coronapandemie forderte in Lateinamerika bislang mehr als 420.000 Tote. Die Armut nimmt stark zu. Ökonomin Barbara Fritz erklärt, wie es um den Kontinent in seiner schlimmsten Wirtschaftskrise steht.
Interview von Laura Drott

Opec unter Druck „Neuer Preiskrieg am Ölmarkt möglich“

Rohstoffanalyst Eugen Weinberg sieht eine Ölschwemme auf die Welt zurollen – und sagt gravierende Folgen für die Ölmärkte voraus, wenn Joe Biden die US-Präsidentschaftswahl gewinnt.
Interview von Bert Losse

Iran US-Regierung verhängt neue Sanktionen gegen iranischen Ölsektor

Weil verschiedene Institutionen des iranischen Ölsektors die Revolutionsgarden unterstützen, haben die USA nun neue Sanktionen erlassen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns