WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Verkehrsministerium

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit Hauptsitz in Berlin ist für alle Angelegenheiten der Mobilität zuständig. Dazu gehören der Straßenverkehr, der Luftverkehr sowie der Zugverkehr. Bundesverkehrsminister ist seit 2018 der CSU-Politiker Andreas Scheuer.

Mehr anzeigen

DB Schenker Die leise Trennung der Spedition vom Bahn-Konzern

Die Vorbereitungen für den Verkauf der Speditionstochter der Deutschen Bahn konkretisieren sich. Für DB Schenker wäre es ein Befreiungsschlag – für Bahn-Chef Richard Lutz eine schmerzhafte Zäsur.
von Angela Maier und Christian Schlesiger

Bahn-Logistiktochter Regierungskreise – Bahn-Tochter Schenker soll verkauft werden

Insidern zufolge hat sich die Bundesregierung zu einem Verkauf der internationalen Bahn-Logistiktochter Schenker entschlossen.

Logistik Regierungskreise: Deutsche-Bahn-Tochter Schenker soll verkauft werden

Die internationale Logistiktochter der Bahn steht offenbar vor dem Verkauf. Die Bundesregierung soll bereits grünes Licht gegeben haben, heißt es aus Branchenkreisen.

ÖPNV-Streit Das Statistik-Rätsel um das Neun-Euro-Ticket

Wie viel Verkehr hat das Neun-Euro-Ticket auf die Schiene verlagert? Dazu gibt es widersprüchliche Studien und Befragungen, deren Ergebnisse sich plötzlich änderten. Die Ampel streitet auf einer Grundlage: Ungewissheit.
von Christian Schlesiger und Max Biederbeck-Ketterer

Luftfahrt USA streicht Flüge von chinesischen Fluggesellschaften

Für rund drei Wochen im September setzen die Vereinigten Staaten 26 Flüge aus. Die Entscheidung ist eine Reaktion auf China, die coronabedingt einige Flüge amerikanischer Airlines eingestellt hatten.

Emissionswerte Datenmanipulation: Toyota-Tochter Hino stoppt Lkw-Auslieferung

Der Lkw-Hersteller soll seit 2003 bei einigen Fahrzeugen die Emissionsdaten gefälscht haben. Die Auslieferung kleinerer Fahrzeuge wurden deshalb nun gestoppt.

Philipp Nagl „In zehn Jahren Bahnchef“

Philipp Nagl wird Vorstandschef des Gleisbetreibers DB Netz und soll das Schienenchaos lösen. Dem 40-Jährigen trauen das selbst Konzerngegner zu – wenngleich in seinem alten Job längst nicht alles nach Plan lief.
von Christian Schlesiger

Gaskrise Speicher, Gasumlage, Bahn: Regierung bastelt an Notfallplänen

Die Bundesregierung feilt an Details für die Notfallpläne in der Gaskrise. Habeck und Wissing wollen Bahn-Priorität für Energietransporte, Linder will, dass die EU auf die Mehrwertsteuer bei der Gasumlage verzichtet.

Logistik Rhein-Schifffahrt: Wasserstraßenbehörde erwartet keine Einstellung des Transports

Der Rheinpegel nähert sich historischen Niedrigwasser-Marken an und dürfte weiter sinken. Die Wasserstraßenbehörde gibt sich jedoch zuversichtlich.

Handwerkspräsident Wollseifer „Bei vielen Familien platzt jetzt der Traum von den eigenen vier Wänden“

Steigende Energiepreise, galoppierende Inflation: Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer über die sinkende Nachfrage am Immobilienmarkt, Verteilungskämpfe und nicht einhaltbare Ziele der Bundesregierung.
Interview von Sonja Álvarez
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 41 vom 07.10.2022

Der Abstieg der Mittelschicht

Teure Energie, steigende Preise und die drohende Rezession lassen den Wohlstand der Durchschnittsverdiener erodieren. Manchen droht sogar die Armut.

Folgen Sie uns