Themenschwerpunkt

Volkswagen

Der Wolfsburger VW-Konzern zählt zu den größten Automobilherstellern weltweit. Zwölf selbstständige Marken aus sieben europäischen Ländern stehen unter der Volkswagen AG.

Mehr anzeigen

Abgas-Skandal US-Richter stimmt VW-Milliarden-Vergleich zu

Ein US-Richter erlaubt VW, seine Rechtstreitigkeiten mit Dieselbesitzern und Autohändlern durch einem Vergleich beizulegen. Den Konzern könnte das bis zu 16,5 Milliarden Dollar kosten.

US-Händler VW schließt im Abgas-Skandal 1,2-Milliarden-Vergleich

Wegen „Dieselgate“ blieben zahlreiche VW-Händler in den USA auf ihren Fahrzeugen sitzen. Nun sollen sie bis zu 1,2 Milliarden Dollar Entschädigung bekommen. Viele andere juristische Probleme bleiben weiter ungelöst.

VW-Abgas-Skandal Ein Jahr Dieselgate – und nun?

Am 18. September 2015 wurde in den USA der Abgasskandal bekannt. Seit dem arbeitet VW an der Aufarbeitung der größten Krise der Firmengeschichte. Doch nach einem Jahr Dieselgate sind immer noch viele Fragen offen.
von Sebastian Schaal

Volkswagen VW treibt Verkauf von Tochter Leaseplan voran

VWs niederländische Leasing-Tochter Leaseplan soll verkauft werden. Dafür spricht der Konzern mit einer Investorengruppe. Der Kaufpreis könnte bis zu drei Milliarden Euro betragen.

Volkswagen Financial Services AG VW investiert eine Milliarde Euro in Finanzsparte

Die VW Finanzdienstleistungssparte hat im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn erzielt. Jetzt pumpt VW dort noch einmal Geld hinein und erwartet neue Rekorde.

Jahreszahlen Renault verdient trotz Problemen in Russland deutlich mehr

Bei Renault läuft es gut: Trotz des schrumpfendes Absatzes in Russland konnte der Automobilhersteller seinen Gewinn steigern.

Autobauer in Brasilien Das Risiko am Zuckerhut

Um die Reichen im Land zu bedienen, sind Audi, BMW und Mercedes gezwungen, in Brasilien zu fertigen. Doch die Eröffnung eigener Fabriken ist nicht ohne Risiko – für den Export taugt Brasilien nichts.
von Alexander Busch

Hybridautos Die neuen Diesel-Sparwunder

Das Elektroauto bekommt gefährliche Konkurrenz: Peugeot, Mercedes und Volvo bringen die ersten Dieselhybride auf den Markt. Die verbrauchen mitunter weniger als zwei Liter auf 100 Kilometer – und bringen sogar Spaß.
von Jürgen Rees

Absatzzahlen VW wird größter Autohersteller der Welt

Volkswagen macht gute Geschäfte in den Schwellenländern. Marktforschungsinstitute schätzen, dass VW in diesem Jahr weltweit 8,1 Millionen Autos verkauft. Das würde die Wolfsburger zum führenden Hersteller machen.

Steuerhinterziehung Pischetsrieder weist Vorwürfe zurück

Seit seinem Abgang bei Volkswagen hatte man nichts mehr von ihm gehört - heute stand Ex-Manager Bernd Pischetsrieder vor Gericht. Er soll 235.000 Euro am Fiskus vorbeigemogelt haben. Das Urteil fällt wahrscheinlich...
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 25.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 22/2018
Der Irrglaube an den Superstaat
Teuer, überfordert, altmodisch: Warum Deutschlands Behörden nicht mehr Geld, sondern bessere Manager brauchen – und sich nicht um alles kümmern sollten.
Folgen Sie uns