WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Vonovia

Die Vonovia SE ist ein deutsches Wohnungsunternehmen, das eigene Wohnungen besitzt und Wohnungen für Dritte verwaltet. Der Konzern ist mit rund 350.000 Wohnungen der größte private Vermieter Deutschlands und Deutschlands führendes Immobilienunternehmen.

Mehr anzeigen

Coronavirus Hauptversammlungen 2020 werden abgesagt und verschoben

Die Corona-Krise macht Unternehmen zu schaffen: Hauptversammlungen werden verschoben, Dividenden werden gestrichen oder die Dividenden-Auszahlung verspätet sich. Ein neues Gesetz erlaubt Online-Hauptversammlungen. Diese...
von Selin Bogazliyan und Larissa Rehbock

Wohnungsfirma Immobilienkonzern Ado übernimmt Projektentwickler Consus

Durch die Übernahme entsteht die viertgrößte börsennotierte Wohnungsfirma in Europa. Finanzieren wird die Übernahme mit einer Kapitalerhöhung.

Riedls Dax-Radar Trotz Wirecard-Debakel: Weniger Stress und mehr Substanz im Dax

Im Dax stabilisieren sich abgestürzte Aktien wie die Deutsche Bank und Bayer. Und der Neuling Deutsche Wohnen tut dem Index besser als die Lufthansa. Das Ziel 13.000 Punkte bleibt in Reichweite.
Kolumne von Anton Riedl

Expansion in die Niederlande Vonovia steigt bei niederländischer Vesteda ein

Bislang ist der Bochumer Immobilienkonzern vor allem in Deutschland und Schweden aktiv. Jetzt steigt er in den niederländischen Wohnungsmarkt ein.

Garantiert kein Hype Bei diesen fünf Industrieaktien lohnt sich ein Einstieg

Premium
Nicht erst seit Corona werden Industrieaktien von den wachstumsstarken Technologiewerten abgehängt. Oft zu Unrecht – denn viele Klassiker bieten massenhaft Substanz. Besonders fünf solide Werte sollten sich lohnen.
von Christof Schürmann

Riedls Dax-Radar Steigflug in Richtung 13.000 Punkte – trotz Wirecard

Trotz Wirecard-Schock und Lufthansa-Turbulenzen zeigt der Aktienmarkt Stärke. Kurzfristig gab es im Dax sogar ein wichtiges Kaufsignal.
Kolumne von Anton Riedl

Branche im Umbruch Immobilien-Unternehmen müssen innovativer werden

Mit Vonovia und Deutsche Wohnen sind nun zwei Immobilien-Konzerne im Dax vertreten. Einige Beobachter erkennen darin ein Sinnbild für die Innovationsarmut des Standorts. Gastautorin Daria Saharova sieht es als Ansporn.
Gastbeitrag von Daria Saharova

Newsletter „Recht & Steuern“ Dividenden steuerfrei kassieren

Premium
Einige Unternehmen punkten mit steuerfreier Dividende. Vier Prozent Rendite sind so möglich, aber nicht bei allen Anlegern.
von Niklas Hoyer

Riedls Dax-Radar Favoriten für den nächsten Börseneinstieg

SAP, Linde und Siemens, die wichtigsten Aktien im Dax, haben den Coronaschock gut überstanden. Das spricht dafür, dass der Gesamtmarkt nicht noch einmal zusammenbricht – und dass Kurskorrekturen Kaufgelegenheiten werden.
Kolumne von Anton Riedl

Autozulieferer Darum hat der Conti-Chef nicht für die Corona-App unterschrieben

29 von 30 Dax-Chefs werben mit ihrem Namen und ihrer Unterschrift in einer Anzeige für die Nutzung der Corona-Warn-App. Nur einer fehlt: Der Chef von Continental. Warum?
von Annina Reimann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns