WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Wein, Bier und Spirituosen

Mit Wein, Bier und Spirituosen werden Milliarden umgesetzt. Geschichten rund um Champagner, Riesling, Craftbeer - aber auch zu Trendgetränken wie Gin oder Whisky.

Mehr anzeigen

Welthandel USA erheben neue Zölle auf Flugzeugteile und Weine aus Deutschland und Frankreich

Seit 16 Jahren werfen sich beide Seiten gegenseitig vor, ihre Flugzeugbauer rechtswidrig zu unterstützen. Der Streit geht jetzt in eine nächste Runde.

Rechtsstreit Kinder des Ex-Chefs von Weinhändler Hawesko unterliegen vor Gericht

Die Klage um eine mögliche Lebensversicherung ist abgewiesen worden. Laut dem Landgericht sei lediglich eine Unfallversicherung vereinbart gewesen.

Crowdfunding-Brauerei Von diesen Schotten können deutsche Brauer noch was lernen

Sie brauen das stärkste Bier der Welt, schminkten Putin und rollten im Panzer durch London – die schottische Brauerei Brewdog will ausgerechnet in der Corona-Zeit in Deutschland richtig Fuß fassen. Wie soll das gehen?
von Peter Steinkirchner

Bierbranche Brauerei Bitburger verkauft Wernesgrüner an Carlsberg

Die Biermarke aus dem Vogtland bekommt einen neuen Besitzer. Während Bitburger sich auf Köstritzer konzentriert, möchte Carlsberg Wernesgrün ausbauen.

Brauereien Budweiser Budvar kennt keine Krise

Die deutschen Brauer jammern, die großen Biermarken verlieren. Warum ausgerechnet das tschechische Budweiser in der Coronakrise zweistellig wächst.
von Mario Brück

„Stärkster Anstieg in den letzten 15 Jahren“ Corona kurbelt Bierkonsum in den eigenen vier Wänden an

Die Verbraucher in Deutschland haben in der Coronakrise beim Einkaufen deutlich häufiger zu Pils, Hellem und Biermixgetränken gegriffen. Vor allem eine Sorte war gefragt.

Minderheitseigner von Media Markt und Saturn Jürgen Kellerhals übernimmt die Führung bei Convergenta

Convergenta-Geschäftsführer Ralph Becker verlässt das Unternehmen. Die Holding wird nun vom Sohn des verstorbenen Media-Markt-Gründers geleitet.

Staatliche Bierbrauereien Ist der Staat der bessere Brauer?

Der Bierkonsum sinkt seit Jahren, doch Marken wie Tannenzäpfle, Hofbräu und Weihenstephan wachsen. Spielt es eine Rolle, dass sie nicht in Privat- sondern in Staatsbesitz sind?
von Stephan Knieps

Bierbranche Coronakrise belastet Brauer – „Durststrecke noch lange nicht zu Ende“

Die stark eingeschränkte Gastronomie macht den Bierbrauern zu schaffen. Der Branchenverband fürchtet eine Pleitewelle – und pocht auf Hilfe vom Staat.

Landwirtschaft Deutsche Weinernte voraussichtlich über dem Vorjahr

Rund 8,86 Millionen Hektoliter haben deutsche Winzer im laufenden Jahr produziert. Vor allem am Mittelrhein und in Hessen stieg der Ertrag deutlich.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns