WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Wein, Bier und Spirituosen

Mit edlen Tropfen werden Milliarden umgesetzt. Geschichten rund um Champagner, Riesling, Craftbeer - aber auch zu Trendgetränken wie Gin oder Whisky.

Mehr anzeigen

Studie Klimawandel treibt Bierpreise in die Höhe

Dürre- und Hitzeperioden werden den Anbau von Gerste in Zukunft vermehrt erschweren: Bei einem ungebremsten Anstieg der Temperaturen könnten sich die Bierpreise weltweit im Schnitt etwa verdoppeln.

Historiker Hasso Spode „Alkohol schafft Vertrauen im Geschäftsleben“

Heutzutage ist Alkohol im deutschen Geschäftsleben verpönt. Das war nicht immer so. Der Historiker Hasso Spode erklärt, wie es zu dem Wandel kam und warum Alkohol in anderen Kulturen noch immer Geschäfte beflügelt.
Interview von Niklas Dummer

Winzer Deutsche geben Milliarden für Wein aus

Eine Studie offenbart: Weißwein wird in Deutschland häufiger gekauft als Rotwein. Immer beliebter wird Rosé. 2017 haben die Deutschen insgesamt 3,1 Milliarden Euro für Wein ausgegeben.

Wein-Lese Fünf Regeln und ein Rausch

Premium
Im Frühherbst Federweißer, klar - ein Genuss mit kleinen Risiken. Mit diesen Tipps werden Sie einen Abend mit dem gärenden Wein gut überstehen.
Kolumne von Katharina Matheis

Bier und Gras? Brauereien wittern das große Geschäft mit Cannabis

Legales Marihuana boomt und hat sich in Nordamerika längst zum Milliardenmarkt entwickelt. Nun will die Getränkeindustrie mitmischen. Große Bier- und Spirituosenhersteller steigen in das lukrative Geschäft ein.

Klimawandel Hitzesommer verspricht markante Rotweine aus Deutschland

Der Klimawandel macht's möglich: Auch deutscher Rotwein kommt mit intensiver Farbe und expressiven Gerbstoffen ins Glas. Die Erwartungen an den 2018er sind hoch.

Weinbau im Klimawandel „Es gibt keine unreifen, kleinen Jahrgänge mehr“

Warme und regenarme Sommer wie in diesem Jahr bescheren den Winzern vermeintlich tolle Weine – jedoch nur, wenn sie einige der althergebrachten Ansichten über Bord werfen, sagt Winzer Wilhelm Weil.
Interview von Thorsten Firlus

Brauereien Flaute auf dem weltweiten Biermarkt

Die großen globalen Braugruppen wachsen seit Jahren nur noch minimal. Acht deutsche Bierhersteller rangieren in den Top 40. Unter die Top 20 schafft es nur Radeberger.
von Mario Brück

Getränkekonzern Red Bull braut nun Bier

Der Österreicher Dietrich Mateschitz ist mit seiner Energie-Brause Red Bull reich geworden und hat ein Unternehmensimperium aufgebaut. Nun braut er auch noch Bier.

BrandIndex Warum Fernet-Branca (noch) nicht Jägermeister ist

Mit seiner aktuellen „Life is bitter “-Kampagne versucht Fernet-Branca eine jüngere Zielgruppe anzusprechen. Doch noch trifft die Marke den Massengeschmack bei weitem nicht so gut wie Jägermeister.
Kolumne von Philipp Schneider
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns