WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Wein, Bier und Spirituosen

Mit Wein, Bier und Spirituosen werden Milliarden umgesetzt. Geschichten rund um Champagner, Riesling, Craftbeer - aber auch zu Trendgetränken wie Gin oder Whisky.

Mehr anzeigen

Brauereibranche Coronakrise: Steigender Flaschenbierabsatz kompensiert geringen Ausschank nicht

Deutsche Brauereien haben zuletzt deutlich mehr Flaschen verkaufen können. Doch der Ausfall beim Fassbier durch Kneipenschließungen wiegt schwerer.

Blick hinter die Zahlen #24 Jeder Deutsche trinkt eine Badewanne Alkohol pro Jahr

Deutschland hat die höchste Brauereidichte der Welt. Und das, obwohl die Deutschen seit Jahren immer weniger Bier trinken – daran kann selbst der Craft-Beer-Boom nichts ändern.
von Mario Brück

Alkoholabsatz in der Coronakrise Die große Ernüchterung

Vor wenigen Wochen schienen Marktdaten einen Alkoholboom in der Coronakrise zu belegen. Doch trinken die Deutschen jetzt wirklich mehr Bier, Wein und Schnaps?
von Henryk Hielscher

Weinhandel „Viele haben den Lockdown genutzt, um ihre Vorräte wegzutrinken“

Seit der Coronakrise staut sich Wein in den deutschen Weingütern. Wie sich das auf Premium-Weingüter auswirkt, und warum die Hamsterkäufe ihnen nichts nutzen.
Interview von Katharina Matheis

Getränkeindustrie Brauereigruppe AB Inbev schreibt Milliardenverlust

Geschlossene Kneipen machen dem größten Bierbrauer der Welt zu schaffen. Der Absatz einer speziellen Biermarke steigt allerdings durch die Krise.

Brauereien in der Krise Ausʼzapft is

Premium
In kaum einem Land gibt es so viele Kleinbrauereien wie in Deutschland. Vielen Familienunternehmen wird mangelnde Masse zum Verhängnis. Es sei denn, sie heißen Flensburger.
von Mario Brück

Helden Contra Corona „Wer Sorgen hat, hat auch Likör“

Schnapsproben nur noch alleine: Der Berliner Spirituosenhersteller Erlfried Baatz, ein „Held des Mittelstands“, muss in der Coronakrise vergleichsweise wenig anpassen, er profitiert von der starken Supermarkt-Nachfrage.
von Mario Brück

Coronavirus Desinfektionsmittel statt Jägermeister – wie Alkoholhersteller gegen Corona helfen wollen

In Kliniken und Pflegeeinrichtungen fehlen Desinfektionsmittel. Spritiuosenhersteller wollen darum Alkohol zur Bekämpfung des Coronovirus spenden.

Geschlossene Gastronomie Deutsche Brauereien befürchten „massiven Verlust“ wegen Corona-Krise

Um das Coronavirus einzudämmen, schließen viele Restaurants, Bars und Kneipen. Darum rechnen nun auch die Bierbrauer mit einem Absatzeinbruch.

Nische mit Potenzial? Brauer setzen auf glutenfreies Bier

Ob gesundheitlich notwendig oder einfach nur Trend: Der Markt für glutenfreie Produkte wächst. Jetzt kommt ein großer Brauer dazu, der sein glutenfreies Bier bundesweit in die Läden bringt.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns