WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Weltbank

Wie der Internationale Währungsfonds ist die Weltbank eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen. Die Weltbank unterstützt das Erreichen der internationalen Entwicklungsziele und hat zur Aufgabe, die Armut in der Welt zu bekämpfen und die Lebensbedingungen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu verbessern. Die Organisation hat ihren Sitz in Washington.

Mehr anzeigen

Coronakrise Italiens Regierung beschließt „Mutter aller Reformen“

Durch niedrigere Bürokratiehürden will Italiens Regierung die Wirtschaft wieder ankurbeln. Auch bei der Strafverfolgung von Beamten soll es Änderungen geben.

Coronakrise IWF senkt globale Wirtschaftsprognose erneut

Es ist die schwerste globale Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Die Corona-Pandemie führt auch in Industrieländern zu einem verheerenden Wachstumseinbruch. Für nächstes Jahr gibt es aber Hoffnung.

Coronakrise „Tiefgreifende Unsicherheit“: IWF warnt vor noch stärkerer Rezession

Die Experten des Internationalen Währungsfonds erwarten, dass die Coronakrise die Weltwirtschaft stärker belastet als bisher angenommen. Doch es gibt auch Hoffnungszeichen.

Die Zweifel wachsen Konjunkturpaket: Zauberer – oder Lehrlinge?

Premium
Das Konjunkturpaket soll dafür sorgen, dass die Wirtschaft schnell wieder wächst, ergrünt und digital durchstartet. Aber lassen sich diese Ziele so leicht erreichen? Die Zweifel wachsen – auch in der Koalition.
von Benedikt Becker, Max Haerder und Sven Böll

Coronakrise Insider – Britische Regierung prüft Reichensteuer wegen Pandemie-Kosten

Auch Großbritannien wird immense Kosten in der Coronakrise stemmen müssen. Reichere Bürger könnten einen Teil davon schultern.

Corona-Folgen „Wenig übrig vom Boom“

Grenzschließungen, unterbrochene Lieferketten und Störungen der See- und Luftfracht: Die Folgen der Corona-Pandemie erreichen den deutschen Export im April mit vollen Wucht. Ist damit der Tiefpunkt erreicht?

Entwicklungsminister Wie Gerd Müller die Folgen von Corona weltweit bekämpfen will

Die Coronakrise trifft ärmere Länder besonders hart. Das Entwicklungsministerium setzt daher mehr als eine Milliarde Euro anders ein als ursprünglich geplant. Die FDP kritisiert das Vorgehen als intransparent.
von Benedikt Becker

Coronavirus Bezahlbarer Impfstoff für alle – Mittel in Milliardenhöhe gesucht

Dutzende Forscherteams weltweit suchen ein Mittel gegen die Pandemie. Bundeskanzlerin Merkel wirbt für eine globale Konferenz an diesem Montag.

Öl Spannungen zwischen USA und Iran treiben Ölpreise an

Trotz der aktuellen Erholung gibt es einen enormen Angebotsüberhang für Rohöl. Der Markt stellt sich auf eine Veränderung der Ölindustrie ein.

Minus 6,8 Prozent Chinas Wirtschaft bricht ein: Wie geht es jetzt weiter?

Zum ersten Mal seit Jahrzehnten verzeichnet China ein negatives Wachstum. Das Minus dürfte bald wieder ausgebügelt sein. Wie lange es dauert, hängt auch von Pekings Bereitschaft zu weiteren Hilfsmaßnahmen ab.
von Jörn Petring
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns