WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Weltbank

Wie der Internationale Währungsfonds ist die Weltbank eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen. Die Weltbank unterstützt das Erreichen der internationalen Entwicklungsziele und hat zur Aufgabe, die Armut in der Welt zu bekämpfen und die Lebensbedingungen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu verbessern. Die Organisation hat ihren Sitz in Washington.

Mehr anzeigen

„Globale Kommission für Anpassung“ Studie zeigt wirtschaftlichen Nutzen von Investitionen wegen Klimawandel

Investitionen in die klimatische Widerstandsfähigkeit wird sich auch wirtschaftlich lohnen, wie eine Studie zeigt. Doch bislang sind solche Projekte selten.

Internationaler Währungsfonds Bulgarin Georgieva offenbar einzige Kandidatin für IWF-Spitze

Insider gehen davon aus, dass Georgieva die einzige zu berücksichtigende Kandidatin sein werde. Damit ist sie offenbar auf Kurs, Nachfolgerin von Christine Lagarde zu werden.

Zum Tod von Robert Mugabe Wie ein ehemaliger Freiheitskämpfer sein Land zugrunde richtete

Robert Mugabe kämpfte an vorderster Front, um Simbabwe von der kolonialen Unterdrückung zu befreien. Als Herrscher richtete er sein Land wirtschaftlich zugrunde. Zwei Jahre nach seiner Absetzung ist er nun gestorben.

Internationaler Währungsfonds IWF hebt Altersgrenze für Direktoren-Posten auf – Weg frei für neue Chefin

Bislang durfte der IWF-Direktor zum Zeitpunkt der Ernennung nicht älter als 65 Jahre als sein. Das Institut hat das nun mit sofortiger Wirkung geändert.

Notenbank EZB-Mitglied Nowotny: Notenbanken müssen Märkte auch mal enttäuschen

Nach Ansicht von Österreichs Notenbank-Gouverneur sind Währungshüter zuletzt zu intensiv den Erwartungen der Märkte gefolgt. Er plädiert für ein eigenständigeres Handeln.

Digitalisierung Wie Biometrie Flüchtlingen eine Identität gibt

Premium
Die UN registrieren Menschen digital, per Fingerabdruck und Iris. Biometrie dämmt so Betrug in Flüchtlingscamps ein und sorgt sogar für wirtschaftlichen Aufschwung in den Gastgeberländern – doch es gibt auch Risiken.
von Thomas Stölzel

Klimaschutz Nur ein globaler CO2-Preis hilft – und so kann er gelingen

Premium
Eine CO2-Steuer würde wohl gegen das Grundgesetz verstoßen. Ein nationaler Alleingang wäre ohnehin keine Lösung – weder für das Klima noch die Wirtschaft. Die Lösung: 196 Staaten, ein Preisschild.
von Stefan Reccius

Private Geldanlage Iberdrola, Türkei, Goldminen-Fonds: Die Anlagetipps der Woche

Premium
Iberdrola baut kräftig Windparks, die Türkei ist ein Zins-Zock und die besten Goldminenfonds seit Jahresanfang: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll und Anton Riedl

Streit um Spitzenposten IWF-Kandidatin Georgiewa – Europas Blamage

Nur mit Mühe und Not einigen sich die Finanzminister der EU auf die Bulgarin Kristalina Georgiewa. Die ist allerdings zu alt - und eine von vorne herein beschädigte Kandidatin für den Internationalen Währungsfonds.
von Silke Wettach

IWF Die schwierige Suche der Europäer nach einem Lagarde-Nachfolger

Europa will weiterhin den Chefposten beim Internationalen Währungsfonds besetzen. Doch in Südeuropa regt sich Widerstand gegen den Favoriten Jeroen Dijsselbloem.
von Silke Wettach
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns