WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Wiesbaden

Die Landeshauptstadt von Hessen gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain. In Wiesbaden befindet sich der Hauptsitz des Statistischen Bundesamtes.

Mehr anzeigen

Handel Deutsche Exporte sinken weiter massiv – erholen sich aber etwas

Der Wert der Exporte ist im Mai gegenüber dem Vorjahresmonat erneut massiv zurückgegangen. Doch es gibt auch erste Signale einer positiven Entwicklung.

In zehn Jahren Deutschland zahlte fast eine Milliarde für US-Truppen

Noch sind knapp 35.000 US-Soldaten in Deutschland, deren Stationierung hier jedes Jahr Milliarden kostet. Für den größten Teil kommt zwar der amerikanische Steuerzahler auf, unbeteiligt ist Deutschland aber nicht.

Verteidigung Deutschland zahlte fast eine Milliarde in zehn Jahren für US-Truppen

Deutschland bezuschusst mit Millionen Euro die Stationierung der US-Soldaten. Allerdings zahlen die USA selbst jedes Jahr rund sieben Milliarden Euro.

Statistik Erste Unfallzahlen für E-Scooter: 251 Unfälle von Januar bis März

Seit dem 1. Januar werden Unfälle mit E-Scootern extra erfasst. Die Zahlen bis März zeigen: Noch spielen Scooter im Unfallgeschehen eine kleine Rolle.

Bauhauptgewerbe Tarifverhandlungen abgebrochen – Schlichter soll vermitteln

Auch nach drei Runden konnten sich Arbeitgeber und Gewerkschaft nicht einigen. Neben dem Streit um das Wegegeld gibt es unterschiedliche Auffassungen über die wirtschaftliche Lage der Branche.

Reisebranche Umsätze in der Coronakrise massiv gesunken

Wegen der Coronakrise sind die Umsätze der deutschen Reiseanbieter im ersten Quartal massiv eingebrochen. So schrumpften die Erlöse um rund 23 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Verbraucherpreise Inflation fällt im Mai auf niedrigsten Stand seit dreieinhalb Jahren

Die Jahresteuerungsrate lag in Deutschland zuletzt bei 0,6 Prozent. Ursache ist vor allem der fallende Preis für Energie.

Statistisches Bundesamt Wohnungsbau in Deutschland auf höchstem Stand seit fast 20 Jahren

293.000 Wohnungen sind im vergangenen Jahr in der Bundesrepublik errichtet worden. Allerdings blieben die Fertigstellungen unter den Zielvorgaben Berlins.

Mediziner Ärzte haben die längsten Arbeitszeiten im Gesundheitswesen

Lange Tage, Schichtdienst und Wochenendarbeit: Wer in einem Gesundheitsberuf arbeitet, war schon vor der aktuellen Ausnahmesituation stark belastet.

Verbraucherpreis in Deutschland Inflationsrate sinkt im März auf 1,4 Prozent

Der Stillstand der Wirtschaft lässt wegen mangelnder Nachfrage die Ölpreise sinken. Dadurch werden Heizöl und Sprit für Verbraucher günstiger – und die Inflationsrate sinkt.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns