WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

WLTP

Das neue Abgastestverfahren WLTP (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) löst das seit 1992 gültige NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ab. Das Prüfverfahren dient dazu, zu messen, wie viel Kraftstoff ein Fahrzeug verbraucht und ob die Abgasgrenzwerte eingehalten werden. Das neue Verfahren ist seit dem 1. September 2017 EU-weit vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Mehr anzeigen

VW- und Audi-Kunden am stärksten betroffen WLTP führt zu Lieferproblemen bei Neuwagen

Die WLTP-Umstellung bremst Neuwagenkäufer aus. Bei einigen Autoherstellern hakt der Neuwagen-Nachschub, weil aktuelle Unterlagen zum Verbrauch fehlen. Nicht wenige Kunden wechseln dadurch zu einer anderen Marke.
von Holger Holzer, Max Friedhoff

Neuwagen WLTP macht Kfz-Steuer um bis zu 74 Prozent teurer

Das neue Messverfahren WLTP wird ab September Grundlage für die Berechnung der Kfz-Steuer. Die steigt in der Folge für viele Neuwagen drastisch an. Welche Automodelle wie stark betroffen sind.

Hajeks High Voltage #14 Der Plug-in-Hybrid ist als Mogelpackung überführt

Premium
Bisher fehlte der klare wissenschaftliche Beweis für die Vermutung, dass Plug-in-Hybride Mogelpackungen sind. Nun liefert eine Studie aber die Fakten für das, was viele schon ahnten: Das Konzept ist teures Greenwashing.
Kolumne von Stefan Hajek

Nissan-COO Gupta „Der Leaf war seiner Zeit voraus“

Premium
Nissan hat mehr als zehn Jahre nach dem Leaf ein neues Elektroauto vorgestellt. Im Interview erläutert der COO Ashwani Gupta die Elektro-Pläne des Konzerns.
Interview von Stefan Hajek

Sportwagenbauer Porsche verkauft weniger Autos – Rückgang fällt aber nicht so stark wie erwartet aus

Der Sportwagenbauer hat im ersten Quartal fünf Prozent weniger Fahrzeuge weltweit ausgeliefert. In Europa profitiert er von einem starken Jahresstart.

Autobauer Daimler-Vorstände bekommen weniger Geld

Die aktuelle Führungsriege von Daimler bekommt weniger Einkünfte. Schuld ist das schwache Ergebnis des vergangenen Jahres. Doch das ist nicht das einzige Problem des Autobauers.

E-Autos Die Elektro-Schnäppchen kommen

Die Autohersteller haben ihre CO2-Emissionen nicht im Griff. Milliardenstrafen der EU können sie nur noch vermeiden, wenn sie E-Autos zum Schleuderpreis in den Markt drücken. Für Käufer dürften rosige Zeiten anbrechen.
von Martin Seiwert

Autobauer Audi steigert Absatz mit Spurt zum Jahresende

Die Volkswagen-Tochter hat im vergangenen Jahr ihren Absatz erhöht. Starkes Wachstum erzielte Audi mit dem großen Stadtgeländewagen Audi Q8.

Autoindustrie Europäischer Autoverband meldet kräftiges Absatzplus

Das WLTP-Chaos aus dem Vorjahr wirkt bis heute nach. Der Autoabsatz liegt im November deutlich im Plus. Das liegt vor allem am schwachen Vorjahr.

Autobauer VW-Konzern macht bei Verkäufen weiter Boden gut

VW hat im November mehr Autos als im Vorjahreszeitraum verkauft. Auch im Jahresverlauf steht für den Konzern nun erstmals ein Plus in der Bilanz.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 27.11.2020

Wohnen Sie in der richtigen Stadt?

71 Metropolen in Deutschlands größtem Test: Über 100 Indikatoren zeigen, wo es sich am besten leben, arbeiten und investieren lässt - mit überraschenden Aufsteigern.

Folgen Sie uns