WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Wolfgang Heer

Wolfgang Heer ist seit 2009 Vorstandssprecher der Südzucker AG - dem größten europäischen Zuckerhersteller.

Mehr anzeigen

Ungesundes Geschäft Gesundheitstrend zerlegt die Zucker-Industrie

Die Zuckerindustrie galt mal als krisenfest. Doch seit immer mehr Menschen den Verbrauch reduzieren und die Politik Zucker bekämpft, wird der Milliardenmarkt erschüttert – mit Folgen für Hersteller, Händler und Bauern.
von Mario Brück und Jacqueline Goebel

Kabelanbieter Vodafone will Unitymedia übernehmen

Der deutsche Kabelnetzanbieter Unitymedia fällt an Vodafone. Der Mobilfunkriese wird große Teile des Breitbandanbieters Liberty Global kaufen, zu dem Unitymedia zählt. Konkurrent Telekom kündigt Gegenwehr an.

Telekomkonzern Unitymedia-Übernahme durch Vodafone könnte nächste Woche stehen

Vodafone will Unitymedia vom US-Kabelkonzern Liberty Global übernehmen. Beide Seiten stehen laut einem Bericht kurz vor einer Einigung.

Breitbandausbau Kommunen zerreißen GroKo-Pläne für schnelles Internet

Das GroKo-Ziel, allen Deutschen schnelles Internet zu ermöglichen, ist lobenswert. Dass jedoch jeder Bürger zugleich das Recht haben soll, diesen Anspruch einzuklagen, stößt auf scharfe Kritik.
von Daniel Delhaes und Dietmar Neuerer

Europäische Union Was das Aus der Zuckerquote für die Wirtschaft bedeutet

Premium
Am 1. Oktober fällt die Zuckermarktordnung der EU. Was bedeutet der Wegfall dieser Marktregulierung für Wirtschaft und Preise?
von Silke Wettach

Südzucker Konzern will Zucker-Exporte kräftig erhöhen

Südzucker will von der Neuregelung des EU-Zuckermarktes profitieren. „Im Vergleich zum Vorjahr wollen wir unsere Exporte auf den Weltmarkt verdoppeln oder verdreifachen“, sagte Vorstandschef Heer.

Südzucker In den Startlöchern für offenen Zuckermarkt

Europas größter Zuckerhersteller Südzucker erwartet mehr Absatz durch eine Marktöffnung in der EU. Auch die Exporte nach Nahost und Asien sollen steigen.

Telekom und Innogy Neue Energie für das schnelle Internet

Der Breitband-Ausbau für schnelle Internetzugänge hinkt deutlich hinter den Plänen hinterher. Die Deutsche Telekom hat jetzt eine erste Kooperation geschlossen, um die Lücken zu schließen – mit einem Energieunternehmen.
von Jürgen Flauger, Ina Karabasz und Daniel Delhaes

Schnelles Internet Telekom kooperiert beim Breitbandausbau mit RWE

Ende eines langen Streits: Die Deutsche Telekom geht beim Ausbau des schnellen Internets auf ihre Wettbewerber zu. Ziel ist der Abschluss von Kooperationen, um die Ausbauziele einzuhalten. Geht das gut?

Telekom-Branche Schnelles Internet, aber wie?

Während die Deutsche Telekom beim schnellen Internet auf eine Übergangstechnik setzt, um Kunden schnell anzubinden, fordern Wettbewerber mehr Glasfaser – und klare politische Vorgaben.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns