WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Zürich

In der größten Stadt der Schweiz nahe des Zürichsees leben etwa 420.000 Menschen. Zürich gehört zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität, ist allerdings auch sehr teuer.

Mehr anzeigen

Kongress für intelligente Transport-Systeme „Die digitale S-Bahn wird den Schienenverkehr in Europa revolutionieren“

Autonom fahrende Busse, Ampeln mit WLAN-Sender: Hamburgs grüner Verkehrssenator Anjes Tjarks präsentiert die Stadt beim ITS-Weltkongress stolz als Modell für Verkehr. Was ist Show? Was wird den Verkehr revolutionieren?
Interview von Volker ter Haseborg

Global Real Estate Bubble Index In diesen deutschen Städten droht die Immobilienblase zu platzen

Die Immobilienpreise steigen unaufhörlich und mit ihnen die Angst vor einer Immobilienblase. Die ist nicht unbegründet, wie eine Studie zeigt – und am höchsten ist die Gefahr ausgerechnet in einer deutschen Stadt.
von Kristina Antonia Schäfer

Immobilienmarkt Studie: Frankfurter Wohnimmobilien mit weltweit höchstem Blasenrisiko

Billiges Geld und hohe Nachfrage treiben die Preise für Immobilien in den Ballungsräumen hoch. In zwei deutschen Regionen gebe es ein starkes Risiko einer Blasenbildung, sagen Experten der Großbank UBS.

Innovationen Was passiert nach dem Heureka-Moment?

Während einige Erfindungen innerhalb weniger Monate die Welt erobern, braucht es bei anderen Jahrzehnte, bis sie aufgegriffen werden – wenn überhaupt. Warum ist das so? Und lässt sich der Prozess beschleunigen?
von Konrad Fischer

Fehlgeschlagener Corona-Impfstoff Was bleibt jetzt von CureVac?

Mediziner bezweifelten schon vor Wochen, dass CureVac den Coronaimpfstoff auf den Markt bringen kann. Gründer sind enttäuscht, Mitarbeiter frustriert – und langsam wird klar, was alles schief lief.
von Jürgen Salz

Wegen veralteter Finanzinformationen Syngenta muss Börsengang in Shanghai vorerst stoppen

Die Börse Shanghai stoppt vorerst den milliardenschweren Börsengang des Agrochemiekonzerns Syngenta. In jüngster Zeit wurden einige Börsendebüts verschoben oder sogar abgesagt.

Ex-VW-Chef Carl Hahn „Diess hat als erster die Dinge richtig vorausgesehen“

Der frühere VW-Chef Carl Hahn ist genauso alt wie die WirtschaftsWoche. Ein Gespräch über strategische Karriereplanung, die Vorzüge von Elektroautos – und Zukunftspläne mit 95.
Interview von Cornelius Welp und Martin Seiwert

USA und China Prinzipielle Einigung auf weiteres Gespräch Biden und Xi

Vor rund einem Monaten haben Biden und Xi nach monatelanger Funkstille telefoniert. Gegen Jahresende könnte es zu einem virtuellen Treffen kommen.

Uhren-Portal Chronext bläst Börsengang in der Schweiz vorerst ab

Der Luxusuhren-Händler verschiebt den IPO aufgrund der ungünstigen Marktbedingungen. Langfristig strebt Chronext aber weiter an die Börse.

Deutsch-Französische Finanzgruppe Oddo BHF holt Rothschild-Banker für Schweiz-Geschäft

Martin Liebi wird Teil der deutsch-französischen Finanzgruppe Oddo BHF. Anfang des kommenden Jahres tritt der Banker sein Amt an.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns