WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Die Seite ist nicht mehr erreichbar

Bitte entschuldigen Sie, die von Ihnen angeforderte Seite ist nicht mehr erreichbar. Wir haben Sie daher auf unsere aktuelle Startseite weitergeleitet.

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns gerne per E-Mail: kundenservice@wiwo.de

Führung in Teams „Viele haben den Eindruck, im Hamsterrad zu stecken“

Die Managementexpertin Jutta Rump über bissige Spitzenmanager, unser wachsendes Bedürfnis, wieder Herr über unsere Zeit zu werden – und die Frage, wie eine Doppelspitze gelingen kann.
Interview von Varinia Bernau
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Die Millionen der Senioren Organisierte Banden schlagen vermehrt beim Erbe zu

Premium
Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.
von Melanie Bergermann

Regierung lädt zum Afrika-Gipfel Deutsche Afrika-Politik: Kumpelwirtschaft mit dürftigen Ergebnissen

Premium
Die Regierung lädt zum Afrika-Gipfel. Doch Entwicklungs- und Wirtschaftsminister streiten über den richtigen Wachstumsplan. Den Bedürfnissen deutscher Unternehmer wird das nicht gerecht.
von Horand Knaup

Großbritannien Der Brexodus der klugen Köpfe

Premium
In Großbritannien dominiert nun der Wahlkampf. Was die Brexit-Fans dabei lieber verschweigen: Viele Top-Forscher wenden dem Land seit dem angekündigten EU-Austritt den Rücken zu. Für deutsche Unis ist das ein Segen.
von Sascha Zastiral
Newsletter Recht & Steuern


Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Contractbook Start-up digitalisiert das Vertragsmanagement

Nach einer Finanzierungsrunde will das dänische Legaltech nun international wachsen. Unter den Investoren ist ein bekannter Business Angel aus Köln.

Uniki Finanzieller Anschub für Mini-Server aus München

Das Unternehmen will Mittelständlern eine Alternative zu Cloud-Diensten bieten. Mit einem ähnlichen Ansatz war ein anders Start-up krachend gescheitert.

Northzone Neuer 500-Millionen-Dollar Fonds aufgelegt

Der europäische VC, der unter anderem an Klarna und Spotify beteiligt ist, will Start-ups aus den Bereichen Gesundheit, Bildung und Mobilität fördern.

Schneller Überblick Diese 5 neuen Kleinwagen bringt der Autoherbst

Ob klassisch oder elektrisch angetrieben – die fünf spannendsten Newcomer unter den Kleinwagen haben eins gemein: Mit Verzicht haben sie nichts mehr zu tun.
WiWo Playground