Flüchtlingspolitik Seehofer verteidigt Rückführungszentren

Rückführungszentren seien bereits kritisiert worden, bevor überhaupt klar war, wovon die Rede ist - so der Innenminister. Er hält an der Idee fest.

Fragen und Antworten Zeitenwende für den Datenschutz – Was die neuen EU-Regeln bedeuten

Fast zehn Jahre hat es gedauert, bis in Europa neue Regeln für den Datenschutz kommen. Verbraucherschützer bejubeln die Änderungen zum 25. Mai.

Klimapolitik Große Koalition streitet über CO2-Abgaben

Der Koalitionsvertrag der Groko sieht eine Prüfung einer CO2-Abgabe vor. Die SPD fordert eine Debatte, die Union lehnt die Option kategorisch ab.

Air-Berlin-Insolvenz Opposition wirft Regierung Geheimniskrämerei bei Air Berlin vor

Air Berlin hat längst den Betrieb eingestellt - Fragen rund um die Insolvent bleiben trotzdem. Die Opposition kritisiert das Verhalten der Regierung.

Energiewende Regierung senkt Vergütungsgarantie für Ökostrom

Die Bezuschussung der Bundesregierung für die Förderung von Ökostrom soll künftiger niedriger ausfallen. Die SPD sieht die Klimaziele in Gefahr.

Umbau EZB gewährt Deutscher Bank bei Postbank-Einlagen mehr Spielraum

Die Europäische Zentralbank hat der Deutschen Bank eine wichtige Genehmigung erteilt. Jetzt kann die Integration der Postbank schneller vorangehen.

Geldpolitik Türkische Zentralbank hebt die Zinsen deutlich an – gegen den Willen Erdogans

Die türkische Lira sinkt stark, die Inflation ist hoch. Jetzt hat die Zentralbank reagiert – mitten im Wahlkampf. Und stellt sich damit gegen Erdogan.

Syrien-Konflikt Maas reist zu Syrien-Treffen nach Paris

Deutschland wird erstmals an einer Syrien-Kerngruppe zur Lösung des andauernden Bürgerkriegs teilnehmen. Außenminister Maas reist dafür nach Paris.

Arbeitsgericht 30 Prozent Nachtzuschlag für Zeitungszusteller

Das Arbeitsgericht hat einen Nachtzuschlag für Zeitungszusteller genehmigt. Alle Forderungen der Arbeitnehmer sind damit aber nicht erfüllt.

Autovermieter Sixt rechnet mit kräftig steigendem Gewinn

Das erste Quartal lief bei dem Autovermieter unerwartet stark. Daher erhöht der Münchener Konzern seine Prognose für das Jahr deutlich.

Gerichtsbeschluss Uber muss Dienste in Wien vorübergehend einstellen

Wiener Taxi-Unternehmen haben mit ihrer Klage Erfolg: Uber muss in der österreichischen Hauptstadt vorübergehend den Dienst einstellen.

Quartalszahlen Auf diese 3 Punkte müssen Deutsche-Bank-Aktionäre achten

Am Donnerstag präsentiert der neue Bankchef Quartalszahlen. Im Fokus stehen wird aber die neue Strategie. Worauf Aktionäre achten müssen.

Start-ups auf der Hannover Messe Diese Jungunternehmer fordern Siemens, Bosch und ABB heraus

Auf der Hannover Messe tummeln sich nicht nur Industrie-Größen – sondern immer mehr Start-ups. Zu Besuch bei den „Young Tech Enterprises“ .

Musterdepots Saudi-Arabien hält einen Ölpreis von 100 US-Dollar für möglich

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Stratege Ulf Sommer beschäftigt sich mit dem Ölpreis.

Kreuz-Debatte Heftige Kritik and Söders Kruzifix-Offensive

Ab Juni soll in bayerischen Behörden ein Kreuz hängen. Der Plan ist umstritten, selbst die Kirche richtet deutliche Worte an die Landesregierung.

Alternative Geldanlage Immer mehr Anleger setzen auf Rendite aus dem Kampf gegen die Armut

Können Geldanleger die Welt verbessern? Die Verfechter des „Impact Investing“ sagen: ja. Das größte Problem für die Idee: der eigene Erfolg.

Flugzeugbauer Boeing korrigiert Gewinnprognose nach oben

Der Flugzeugbauer überrascht mit einem fulminanten Jahresauftakt. Die Zahlen übertreffen alle Erwartungen, die Aktie schnellt in die Höhe.

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Nervöser Handel an der Wall Street

Die steigenden Renditen am US-Anleihemarkt haben den Anlegern an der Wall Street am Mittwoch erneut Kopfzerbrechen bereitet. Größter Gewinnern im Dow waren Boeing-Titel.

Justizkommissarin fordert EU-Geld soll an Rechtsstaatlichkeit gekoppelt werden

EU-Justizkommissarin Jourova fordert, die Vergabe von EU-Zuschüssen an die Einhaltung von Rechtsstaatsprinzipien zu knüpfen.

Gesetzesentwurf Brüssel will EU-weit Firmenverlagerung erleichtern

Unternehmen in ein anderes EU-Land verlegen - das will die EU erleichtern. Kritiker fürchten ein Einfallstor für Sozial- und Steuerdumping.

Meistgelesen

Business-Auftritt Die Insignien der Macht haben ausgedient

Rolex, Seidenkrawatte, Maßanzug: Klassische Statussymbole sind ein Überbleibsel der Old Economy. Viele Manager kleiden sich heute wie Praktikanten. Und gehen lieber in die Schönheitsklinik statt zum Herrenschneider.

Handelskrieg US-Autos werden in Europa Ladenhüter bleiben

Selbst wenn US-Präsident Donald Trump niedrige Zölle auf US-Autos in Europa durchsetzt, wird sie kaum einer kaufen – aus einem einfachen Grund.

Gleichstrom statt Wechselstrom Die wahre Revolution in der Fabrik ist nicht Industrie 4.0

Industrie 4.0? Die wahre Revolution in den Fabriken betrifft die Energieversorgung! Fabriken werden in Zukunft nicht mehr mit Wechselstrom, sondern mit Gleichstrom betrieben. Das hat viele Vorteile.

Gebrauchtwagenmarkt Dieselkrise im Autohandel spitzt sich zu

Beim Diesel ist die Lage im Autohandel dramatisch. Etwa jeder fünfte Händler nimmt nach einer aktuellen Umfrage keine Diesel-Gebrauchtwagen mehr in Zahlung.

Problem mit Kühlmittelpumpe Audi ruft weltweit mehr als eine Million Pkw zurück

Audi ordert weltweit 1,16 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurück. Eine Kühlmittelpumpe könne überhitzen und Kurzschlüsse verursachen.

WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 20.04.2018

WirtschaftsWoche Cover 17/2018
Anleitung zum Jobwechsel
Wann Sie reif für einen beruflichen Neuanfang sind – und wie er gelingt.
Folgen Sie uns