WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Julian Trauthig Deskchef Finanzen

Julian Trauthig studierte Volkswirtschaftslehre (M.Sc.) in Köln, absolvierte die Kölner Journalistenschule und volontierte bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er arbeitet seit Januar 2016 am Finanzdesk des Handelsblatts, zunächst als Redakteur, seit Januar 2017 als Deskchef.

Mehr anzeigen
Julian Trauthig - Deskchef Finanzen

Nach Vorstandsumbau Neuer IT-Chef für die Deutsche Bank

Deutschlands größtes Geldhaus hat einen neuen Zuständigen für die IT der Bank ernannt. Die bisherige Vorständin Kim Hammonds hatte das Haus kürzlich verlassen.

Dax aktuell Chinas Pläne lassen Anleger hoffen

Nach der Rede des chinesischen Präsidenten Xi liegen die asiatischen Märkte im Plus. Auch für den Dax dürfte es nach oben gehen.

Ex-Deutsche-Bank-Vorstandsvorsitzender Jürgen Fitschen soll Vonovia-Aufsichtsratschef werden

Jürgen Fitschen soll den Aufsichtsrat des Dax-Konzerns Vonovia leiten. Der frühere Co-Chef der Deutschen Bank soll im Mai gewählt werden.

Diesel-Hardware-Nachrüster Baumot-Aktie schwankt nach Fahrverbotsurteil heftig

Wegen der Entscheidung der Bundesverwaltungsrichter zeigt der Kurs des Hardware-Nachrüsters Baumot deutliche Ausschläge.

Inital Coin Offering US-Börsenaufsicht stoppt virtuellen Börsengang

Die US-Finanzaufsicht SEC greift erstmals in der neuen Welt der Kryptowährungen durch. Das Vorgehen des US-Unternehmens PlexCorps sei betrügerisch, man habe das Vermögen eingefroren, so die Aufseher.

Edelmetall-Kurs reagiert auf Nordkorea Raketenstart fürs Gold

Nordkorea zündelt wieder – und prompt springt der Goldpreis über die Marke von 1300 Dollar. Für einige Analysten ist damit das Ende noch nicht erreicht. Manch ein Szenario könnte den Preis massiv ansteigen lassen.

Auf Jagdanwesen Spanischer Ex-Bankchef Blesa tot aufgefunden

Die Polizei hat am Mittwoch den früheren Chef der spanischen Bank Caja Madrid Miguel Blesa tot aufgefunden. Die genauen Todesumstände sind noch unklar. Blesa galt als mitverantwortlich für die spanische Bankenkrise.

Twitter-Angriff Das Anti-Trump-Geständnis des Goldman-Sachs-Chefs

Es war eine Überraschung, als sich Lloyd Blankfein Anfang Juni erstmals auf Twitter zu Wort meldete und Trumps Austritt aus dem Pariser Klimaschutzabkommen kritisierte. Jetzt erklärte er sein Social-Media-Engagement.
von Julian Trauthig

Börse Frankfurt Dax vor Verschnaufpause

Nach zwei Rekordtagen dürfte es der Dax am Freitag etwas ruhiger angehen lassen. Vorbörslich wird der deutsche Leitindex nur leicht über seinem Schlussstand von Donnerstag gehandelt. Anleger schauen auf die Bundesbank.

Börse Frankfurt Dax dürfte 11.000-Marke knacken

Die Jahresendrally des deutschen Aktienmarkts dürfte am EZB-Tag weitergehen. Der deutsche Leitindex wird vorbörslich deutlich über 11.000 Punkten gehandelt. Anleger warten gespannt auf den Zinsentscheid der Notenbank.
Seite 1 von 8
Seite 1 von 8