WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Türkei Erdogan fordert von Zentralbank weitere Zinssenkungen

Mit sinkenden Zinsen wird die Inflation abschwächen – so die Hoffnung des türkischen Präsidenten. Er setzt deswegen die Notenbank weiter unter Druck.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erwartet eine weitere Zinssenkung der Notenbank. „Wenn die Zinsen sinken wird auch die Inflation schwächer, sie werden sehen“, sagte er in einer Rede in Eskisehir. In fünf Tagen setzt sich der Vorstand der Notenbank zusammen, um über den weiteren Kurs zu beraten.

Erdogan hatte im Juli den Chef der türkischen Notenbank abberufen nachdem dieser seiner Aufforderung zur Zinssenkung nicht nachgekommen war. Danach hatte die Zentralbank ihren Leitzins von 24 auf 19,75 Prozent gesenkt, um mit billigerem Geld die Konjunktur anzukurbeln.

Mehr: Die türkische Währung gehört zu den empfindlichsten der Welt. Für den jüngsten blitzartigen Absturz ist aber nicht der Präsident der Türkei verantwortlich, sondern der der USA.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%