WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Udo Rettberg Redakteur

Redakteur bei der Finanzzeitung In Frankfurt am Main

Mehr anzeigen
Udo Rettberg - Redakteur

Niedrige Renditen Der Niedergang der Hedge Fonds

Bei Hedge Fonds ist der Lack ab. Die berühmt-berüchtigten Superinvestoren fahren nur noch mickrige Renditen ein. Mit jedem langweiligen Indexfonds hätten Anleger in diesem Jahr mehr erzielt. Ist die Branche am Ende?

Börse Frankfurt Dax verteidigt seine Gewinne

Nach dem satten Plus von gestern gönnen sich die Börsen heute eine kleine Pause. Von Ermüdungserscheinungen kann aber nicht die Rede sein. Denn langfristig gesehen verzeichnen Dax & Co. satte Aufschläge.

Rohstoffrally Was ist dran am Superzyklus?

Die wachsende Weltbevölkerung, die Politik und das Klima werden die Rohstoffpreise in Zukunft in die Höhe treiben, sagen Experten. Es ist die Geschichte vom Superzyklus. Nur wird meist nicht alles erzählt.
von Udo Rettberg

Rohstoffe Wenn Getreide unbezahlbar wird

Dürren haben zu Engpässen in der Getreideproduktion geführt. Die Preise schnellen nach oben. Dafür werden auch Spekulanten verantwortlich gemacht. Sogar Bill Clinton tritt auf den Plan. Aber stimmt die Zocker-Theorie?
von Ingo Narat und Udo Rettberg

Finanzmärkte Liebe Anleger, Ihr macht euch was vor!

Krise, welche Krise? In der Finanzwelt blenden die Anleger die Probleme Europas aus und kaufen kräftig Aktien. Aber zu glauben, das Schlimmste an den Märkten wäre schon vorbei, ist naiv. Zumindest kurzfristig.
von Udo Rettberg

Alternative Anlagen Das sollten Anleger unbedingt wissen

Man sollte nur in etwas investieren, was man auch verstehe, sagt der weltbekannte Investor Warren Buffett. Wer sich mit alternativen Anlagen auskennt, kann jeden Aktienanleger bei der Performance schlagen.
von Udo Rettberg

Alternative Anlagen Flucht in den Wald oder sonst wohin...

Die Euro-Krise verunsichert die Anleger. Wo ist das Geld noch sicher - in Aktien, Anleihen oder doch auf dem Konto? Viele Investoren suchen und finden Alternativen. Aber Vorsicht, auch im Wald kann es gefährlich werden.
von Udo Rettberg

Börse Frankfurt Dax tritt auf der Stelle

Nach den Kursgewinnen der vergangenen Tage scheint sich der Dax wieder eine Verschnaufpause zu gönnen. Zwei Stunden vor Handelsbeginn tendierte er unverändert zum Vortag. Erwartet werden erneut einige Quartalszahlen.

Seltene Erden Heiße Wette für Anleger

Anleger sollten Experten zufolge erst mittelfristig bei Förderunternehmen seltener Rohstoffe einsteigen. Direktinvestments sind riskant, denn die Kurse schwanken stark. Einige Blasen sind bereits geplatzt.
von Udo Rettberg

Rezension Düstere Zukunftsaussichten

„Die Schuldenlawine“ zeichnet ein Schreckensszenario: Der Tod der freien Märkte. Schleichend wird er kommen, prophezeien die Autoren. Im Science-Fiction-Stil rechnen sie mit den Banken ab. Doch was ist die Lösung?
von Udo Rettberg
Seite 1 von 5
Seite 1 von 5