WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Ulrich W. Hanke Ehem. Redakteur Menschen der Wirtschaft

Ulrich W. Hanke, 1977 in Frankfurt am Main geboren, war zwischen September 2008 und September 2012 zuerst als Redakteur im Ressort Menschen der Wirtschaft und später im Ressort "Geld" bei der WirtschaftsWoche in Düsseldorf tätig. Zuvor war er als Finanzredakteur beim Schweizer Anlegermagazin Stocks in Zürich tätig. Das journalistische Handwerk erlernte er als Zeitungsvolontär beim Nordkurier in Neubrandenburg und als freier Journalist in Frankfurt. Davor absolvierte er am Main ein Studium zum Diplom-Betriebswirt, währenddessen er unter anderem bei der Fondgesellschaft Union Investment arbeitete. Neben dem Aufstöbern von exklusiven Nachrichten aus allen Bereichen und Branchen beschäftigt er sich mit Finanzthemen wie Investmentstrategien und Rohstoffen. Sein größtes Hobby sind Historische Wertpapiere, mit denen er sich gelegentlich auch beruflich befasst.

Mehr anzeigen
Ulrich W. Hanke - Ehem. Redakteur Menschen der Wirtschaft

Uwe Lang Das Wort zur Börse

Das Sein zählt, nicht der Schein. Kein anderer Finanzexperte verkörpert das so gut wie Uwe Lang – bekannt als der Börsenpfarrer. Er ist bodenständig und erfolgreich (damit). Wie er tickt und wie sein System funktioniert.
von Ulrich W. Hanke

Eugen Weinberg "Gold ist eine unterbewertete Versicherung"

Der Goldpreis befindet sich im Sinkflug. Eugen Weinberg, Rohstoffexperte der Commerzbank, bewertet Gold daher derzeit mehr als eine Risikoanlage. Warum es sich trotzdem lohnen kann, erklärt er im Interview.
von Ulrich W. Hanke

Dividendentitel Trendaktien in Krisenzeiten

Dividendentitel schneiden im inflationären, aber auch im deflationären Umfeld besonders gut ab, wie das Beispiel Japan zeigt.
von Ulrich W. Hanke

Dividenden Jackpot für Aktionäre

90 Prozent der deutschen Unternehmen schütten im Frühjahr ihre Gewinne aus. Für Anleger sind Ausschüttungen genauso wichtig wie Kursgewinne. Warum es sich lohnt, Dividendenpapiere zu kaufen.
von Ulrich W. Hanke

Ethische Geldanlage "Lieber Konsumprodukte als Aktien meiden"

Der ehemalige Pfarrer Uwe Lang hat sich einen Namen als Börsenexperte gemacht. Warum es seiner Ansicht nach sinnvoller ist, eigene Konsumgewohnheiten zu hinterfragen, als auf ethische Investments zu setzen.
von Ulrich W. Hanke

Verhaltensregeln Folgt die Bundesbank dem Schweizer Vorbild?

Die Manager der Schweizer Nationalbank müssen sich auf strengere Regeln zur Verwaltung ihres Privatvermögens einstellen. Das Modell gefällt auch der Bundesbank.
von Ulrich W. Hanke

Star-Investor Die nächste Generation von Buffetts

Warren Buffetts Nachfolger steht fest. Das Rätselraten geht allerdings weiter. Wer gute Chancen hat.
von Ulrich W. Hanke

Geldanlage Gute Vorzeichen fürs Börsenjahr

Der Januar war der beste Monat seit Einführung des Dax'. Ein gutes Vorzeichen für das Börsenjahr sagen Experten.
von Ulrich W. Hanke

Rare Banknoten Papiergeld für Privatsammler

Josef Gerber besitzt die größte Papiergeld-Sammlung der Welt. Wie der Speditionsunternehmer zu so viel Geld kam, welche Raritäten er besitzt – und was Banknoten wertvoll macht.
von Ulrich W. Hanke

Kreuzfahrt Sektempfang ohne Sekt

Im Dezember war WirtschaftsWoche-Redakteur Ulrich W. Hanke mit seiner Lebensgefährtin vierzehn Tage mit dem Kreuzfahrtschiff Aida Diva in Südostasien unterwegs. Aida ist eine Tochter der Carnival Corporation, zu der auch...
von Ulrich W. Hanke
Seite 2 von 9
Seite 2 von 9