Ulrike Brouzi DZ Bank holt neuen Finanzvorstand von der NordLB

NordLB-Finanzchefin Ulrike Brouzi verlässt ihren Posten bei der Landesbank. Die 52-jährige übernimmt das Finanzressort der DZ Bank.

Seit 2012 saß Ulrike Brouzi im Vorstand der NordLB. Quelle: dpa

FrankfurtNordLB-Finanzchefin Ulrike Brouzi wechselt zum 1. September zur DZ Bank. Zum Jahresbeginn 2019 übernehme die 52-jährige die Verantwortung für das Finanzressort, teilte das Spitzeninstitut der Volks- und Raiffeisenbanken am Mittwoch mit. Brouzi sitzt seit Januar 2012 im Vorstand der NordLB. Vor ihrem Wechsel zu der Landesbank in Hannover Anfang 2008 arbeite sie 17 Jahre lang in verschiedenen Positionen für die BayernLB.

Nach dem Abgang von Wolfgang Kirsch Ende 2018 werden der bisherige Finanzchef Cornelius Riese und Uwe Fröhlich die zweitgrößte deutsche Bank gemeinsam führen. Fröhlich, von 2012 bis 2017 Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken (BVR), bereitet sich seit November 2017 als Generalbevollmächtigter der DZ Bank auf die neue Aufgabe vor.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%