WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Adidas-Chef Hainer "Die mit Abstand größte Fußballmarke der Welt"

Seite 5/5

Nike hat vor jeder WM seit 1998 das Ziel ausgegeben, Adidas als Nummer eins im Fußball abzulösen. Zittern Sie schon?

Sicher nicht, dazu gibt es keinen Grund. Allein in den beiden wichtigsten Fußballmärkten USA und Deutschland haben wir mehr als 50 Prozent Marktanteil bei Fußballschuhen. Und in den größten Märkten in Westeuropa liegen wir zusammen bei mehr als 38 Prozent. Insgesamt haben wir 2008 mit Fußballprodukten einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro gemacht und werden den 2010 übertreffen. Unter dem Strich ist und bleibt Adidas damit die mit Abstand größte Fußballmarke der Welt.

Wie läuft das Gesamtgeschäft 2010?

Der Fußball wird wesentlich dazu beitragen, dass wir nach dem harten Jahr 2009 – welches wir vor allem dazu genutzt haben, unsere Bilanz in Schuss zu bringen und Speck, den wir in guten Jahren angesetzt hatten, loszuwerden – wieder deutlich wachsen. Der Umsatz 2010 wird währungsbereinigt voraussichtlich im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich steigen.

Und der Gewinn?

Wird 2010 deutlich wachsen, aber nicht ganz so hoch ausfallen wie im Rekordjahr 2008. Zum einen treffen uns Währungsschwankungen, insbesondere in Russland und Großbritannien, zum anderen werden wir 2010 verstärkt in unsere Marken investieren.

Steht Adidas 2015, wenn Ihr aktueller Vertrag ausläuft, vor oder hinter Nike?

In den USA, dem mit Abstand größten Sportmarkt der Welt, setzen wir knapp drei Milliarden Euro weniger um als Nike. In Europa sind wir größer, in Asien und Lateinamerika gleichauf. Für mich ist wichtig, dass wir überall nachhaltig und profitabel wachsen. Wenn es dann dazu reicht, Nike zu überholen – schön. Wenn nicht, geht die Welt nicht unter.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%