WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Allianz Jay Ralph bekommt weitere Vorstandsposten

Jay Ralph, 51, und Amerikaner mit Schweizer Pass, löst 2012 Vermögensverwaltungsvorstand Joachim Faber, 60, ab, der in den Ruhestand geht. Damit hat Ralph, heute im Vorstand für die Nafta-Märkte zuständig, künftig zusätzlich Durchgriff auf die Vermögensverwaltungstochter Allianz Global Investors (AGI).

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

AGI gehört mit 1,4 Billionen verwalteten Euro zu den weltgrößten Geldverwaltern. Ralph ist als erster Vorstand für das Vermögens- und Versicherungsgeschäft zuständig. Er soll für Europas größten Versicherer das Lebensversicherungsgeschäft in den USA, dem weltgrößten Altersvorsorgemarkt, vorantreiben.

Ab April übernimmt er bei AGI den Posten des Chief Operating Officer von Marna Whittington, 63, und wird Mitglied des AGI-Vorstands. Ob Ralph noch Zeit hat, als Vielfältigkeitsbeauftragter Frauen zu fördern, bleibt abzuwarten. Mit seinem zusätzlichen Vorstandsposten hat er jedenfalls vorläufig den Einzug der ersten Frau in den Allianzvorstand verstellt.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%