WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Arnaud Deboeuf Renault-Topmanager wechselt zum Rivalen PSA

Der Autobauer macht Arnaud Deboeuf zum Strategie-Direktor. Der Manager galt als enger Vertrauter des früheren Renault-Nissan-Chefs Carlos Tavares.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Renault-Topmanager Arnaud Deboeuf wechselt zum Rivalen PSA Quelle: AP

Der französische Autobauer PSA (Peugeot, Citroën, Opel) hat den ehemaligen Renault-Nissan-Manager Arnaud Deboeuf zum Strategie-Direktor ernannt. Das bestätigte ein PSA-Sprecher am Dienstag.

Deboeuf war als Alliance Senior Vice President ein enger Vertrauter des entlassenen Konzernchefs Carlos Ghosn, der die Renault-Nissan-Allianz schmiedete. Vor Deboeuf sind schon eine ganze Reihe von Renault-Managern zum Rivalen PSA gewechselt. Sie folgten Carlos Tavares, früher die Nummer Zwei bei Renault und jetzt PSA-Vorstandschef.

Mehr: Carlos Tavares macht eine Beteiligung von PSA am deutsch-französischen Batterie-Konsortium von Zusagen aus Brüssel abhängig. Und das ist nicht die einzige Bedingung.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%