WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Autozulieferer stoppt Produktion Continental schließt Werke

Exklusiv
Autozulieferer Continental will seine Produktion schrittweise auf null senken

Auch der Autozulieferer Continental schließt einige seiner Werke wegen der "aktuell sehr herausfordernden Marktlage".

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

„Mit Blick auf den Schutz unserer Mitarbeiter und in Reaktion auf die Produktionsänderungen unserer Kunden passen wir in Abstimmung mit unseren Kunden und Lieferanten schrittweise die Produktion in unseren Werken weltweit an und fahren sie vorübergehend teilweise auf null zurück“, sagte ein Sprecher der WirtschaftsWoche. Mit diesen Maßnahmen passe man außerdem gleichzeitig die „Kostenstrukturen an die stark reduzierten Abrufe unserer Kunden an“.

Angesichts der „aktuell sehr herausfordernden Marktlage“ stelle man damit die weitere Handlungsfähigkeit sicher. Details über betroffene Werke und den Zeithorizont der Maßnahmen wollte Continental nicht mitteilen. „Dies erfolgt im Zuge unserer laufenden Planung zu gegebener Zeit.“ Auch etwaige Kosten und Folgewirkungen könne man noch „nicht beziffern“, sie seien noch „nicht absehbar“.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%