WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

BMW begrüßt „Grundidee“ IG Metall: BOG-Fonds soll systemrelevante Zulieferer kaufen

Exklusiv
Die Coronakrise bringt Autozulieferer zusätzlich ins Schwimmen. Quelle: dpa

Der von der IG Metall initiierte Fonds „Best Owner Group“ (BOG) soll als „eine Auffanglösung für Automobilzulieferer in der Transformation“ dienen. So steht es in einer internen Vorstandspräsentation der Gewerkschaft, die der WirtschaftsWoche vorliegt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Gewerkschaftsinsidern zufolge soll der Fonds systemrelevante Zulieferer kaufen, die Teile für Verbrenner herstellen und ein „alternatives Finanzierungsmodell“ für sie entwickeln. Viele Zulieferer sind wegen des Wandels zum E-Auto unter Druck, bei sinkendem Absatz und schwindender Kreditwürdigkeit stehen viele vor dem Aus. Die IG Metall will daher gemeinsam mit der IG BCE Lieferketten erhalten und Mitarbeiter qualifizieren.

Laut Präsentation geht es um Qualifizierungsmaßnahmen „für Beschäftigungsalternativen“. So will man „Verantwortung für Arbeitsplätze“ tragen. Laut Präsentation agiert die BOG „während der Haltedauer ihrer Investments nicht ausschließlich renditeorientiert, sondern strebt unter Berücksichtigung aller Stakeholderinteressen einen geregelten Downsizing-Prozess der Portfoliounternehmen an“. Zudem soll eine Stiftung Härtefälle unterstützen.

Kopf der BOG ist der ehemalige Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise. Die BOG soll Geldgeber finden. Infrage kommen neben den Autobauern Informationen der WirtschaftsWoche zufolge offenbar auch Banken wie Commerzbank und Deutsche Bank oder die Kfw.

BMW etwa begrüßt „die Grundidee des Fonds“. Die Einkäufer des Konzerns seien bereits mit der BOG „im Austausch“.

Einem Insider zufolge will BOG in Berlin auch sondieren, auf welche Fördertöpfe man zugreifen könnte. Zudem seien Steuerfragen relevant. Deswegen spreche man auch mit Wirtschafts- und Finanzministerium. Das bei dem Thema federführende Wirtschaftsministerium bestätigt, dass man „zu dem von den Gewerkschaften angestoßenen Fond-Konzept“ ebenso wie „andere Ressorts der Bundesregierung im Austausch mit den beteiligten Akteuren“ sei.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%