WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Design-Pedelecs Schummelräder mit Schick

Pedelecs sind was für Bewegungsmuffel? Wer lieber eine sportliche Figur machen möchte, kann auf edle Modelle zurückgreifen, denen der Elektroantrieb kaum anzusehen ist. Hier fünf schicke Modelle mit cleveren Lösungen.

Die jüngste Kreation aus dem Hause Coboc ist das One Soho F1, das zum Preis von 3.500 Euro unter anderem einen Riemenantrieb bietet. Quelle: Coboc
Neu und mit rund 2.000 Euro vergleichsweise günstig: Das aus Belgien stammende Singlespeed-Pedelec Cowboy. Quelle: Cowboy
Edel gemacht, doch mit 4.800 Euro recht teuer: das Geos. Quelle: Geos
 Spanische Schönheit: Das Desiknio bietet als Besonderheit eine Pinion-Schaltung, kostet dann allerdings auch rund 5.000 Euro. Quelle: Desiknio
 Im Oktober bringt die für spartanische Räder bekannte Marke Schindelhauer das Pedelecmodell Arthur auf den Markt. Quelle: Schindelhauer
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%