WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Die Waschanlage feiert 50. Geburtstag Evolution von Leder, Lappen und Bürste

Seite 2/2

«Es ist in vielen Gemeinden gar nicht mehr erlaubt, das Auto selbst auf der Straße, im Hof oder auf dem eigenen Grundstück zu waschen», erklärt Thomas Achelis vom Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) in München. Öle und Schmierstoffe könnten ins Grundwasser gelangen. Moderne Waschanlagen verfügten zudem über Wasserrecycling: In der Regel werden nicht mehr als 15 Liter Frischwasser verbraucht. Und Ölabscheider filterten das Abwasser und fingen Giftstoffe auf.

Viele Halter legen bei der Fahrzeugwäsche immer noch lieber selbst Hand an. Quelle: dpa

Mancher mag zwar finden, dass sich Auto und Fahrer durch die Technisierung der Wäsche voneinander entfremdet haben. Nicht nur das Innenleben des Autos ist für Laien undurchschaubar geworden, auch die Reinigung überlässt man besser der Maschine. Das gilt selbst in den Waschbetrieben: «Es gibt seit einigen Jahren die Entwicklung zu weniger Personal in den Waschanlagen, aber mehr Technik», sagt Jäckel. Die Wäsche per Hand gibt es aber immer noch: Auf diese Weise werden laut BTG in den Waschanlagen knapp ein Drittel (31,6 Prozent) der geschätzten 480 Millionen Autowäschen im Jahr erledigt.

Der Waschanlagen-Markt in Deutschland

Nach Zahlen des BTG gibt es in Deutschland 15.200 Portalanlagen, die rund ein Drittel aller Autowäschen abwickeln (31,7 Prozent). Dabei steht das Auto während der Reinigung fest in der Anlage. In den 1.850 Waschstraßen hingegen wird der Wagen mit einer Schleppkette gezogen. Jede sechste Autowäsche (16,5 Prozent) wird dort erledigt. Hinzukommen rund 19.400 SB-Waschplätze, an denen der Autofahrer nur noch eine Münze oder einen Chip einwerfen muss. Etwa jede fünfte Wäsche (20,2 Prozent) erfolgt dort.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Was sich seit 1962 nicht geändert hat, ist der beliebteste Zeitpunkt der Wäsche: Samstags, vor der Sportschau.

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    Zur Startseite
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%