Europäischer Markt Opel verkauft mehr Autos

Der Autobauer Opel sieht sich auf Kurs: Mit 279 306 Neuzulassungen verkaufte der Hersteller im ersten Quartal des Jahres 3,1 Prozent mehr Autos in Europa als im Vorjahr.

Opel sieht sich auf Kurs Quelle: dpa

Das teilte die Opel Group am Donnerstag nach vorläufigen Zahlen in Rüsselsheim mit. Opel und seine britische Schwestergesellschaft Vauxhall seien damit etwas stärker gewachsen als der europäische Gesamtfahrzeugmarkt, der um 2,8 Prozent zugelegt habe. Der Marktanteil der Rüsselsheimer stieg nach den Angaben erneut leicht auf 5,83 Prozent. Für Schwung habe vor allem der kompakte SUV Mokka gesorgt. Opel hatte 2014 so viele Autos verkauft wie seit 2011 nicht mehr.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%