WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Führungskultur Daimler setzt auf Schwarmorganisation

Exklusiv

Daimler-Chef Dieter Zetsche implementiert eine neue Führungskultur.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Quelle: REUTERS

Daimler-Chef Dieter Zetsche implementiert eine neue Führungskultur. Dazu zählt unter anderem die Einführung von Schwarmorganisation im Konzern. „In den acht Vorstandsbereichen haben sich bisher 30 Themenfelder herausgebildet, in denen wir diese Organisationsform anwenden wollen“, sagte Zetsche im Interview mit der WirtschaftsWoche. Bis 2020 will Zetsche neue Führungsprinzipien etablieren Mitarbeiter sollen mehr Eigenverantwortung erhalten, Entscheidungsprozesse auf nur noch zwei Ebenen reduziert werden, sowie mehr projektbezogenes unter interdisziplinäres Arbeiten Einzug halten.

Ziel ist, damit besser gegen neue Wettbewerber aus dem Silicon Valley standhalten zu können. „Ich bin überzeugt, dass wir bald ein grundlegend anderes Unternehmen sind. Daimler wird sehr viel schneller und beweglicher agieren als bisher“, so der Daimler-Chef.

Sie lesen eine Vorab-Meldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%