„Laufenn“-Reifen Hankook bringt neue Reifenmarke für Europa auf den Markt

Exklusiv

Hankook, einer der größten Reifenhersteller der Welt, erweitert sein Angebot in Europa. Die neue Marke „Laufenn“ richtet sich an Autofahrer mit schmalerem Geldbeutel.

Mit einer neuen Marke will der südkoreanische Reifenhersteller Hankook Tire westlichen Anbietern in Europa Marktanteile abjagen.

Mit einer neuen Marke will der südkoreanische Reifenhersteller Hankook Tire westlichen Anbietern in Europa Marktanteile abjagen. Auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) wird das Unternehmen am Dienstag die neue Marke „Laufenn“ vorstellen, das erfuhr die WirtschaftsWoche vorab.

Die unter anderem in Ungarn produzierten Reifen sollen speziell preisbewusste Käufer in Europa ansprechen.

In den vergangenen Jahren ist der südkoreanische Hersteller auch in Europa zur Konkurrenz für etablierte Hersteller wie Bridgestone, Michelin und Goodyear geworden.

Weltweit setzte Hankook im vergangenen Jahr 6,4 Milliarden US-Dollar um und zählt damit zu den umsatzstärksten Reifenherstellern. Die neuen „Laufenn“-Reifen werden ab dem Frühjahr 2016 europaweit vertrieben.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%