WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Lieferengpässe Daimler Truck erwartet höheren Umsatz trotz Chipmangels

Auch Daimler Truck hat wie die gesamte Branche mit dem Chipmangel zu kämpfen. Quelle: dpa

Auch im kommenden Jahr erwartet Daimler noch Lieferengpässe bei Halbleitern. Trotzdem blickt der Lkw-Bauer positiv in die Zukunft – und rechnet mit einem deutlich höheren Umsatz.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der Lkw-Bauer Daimler Truck rechnet für das kommende Jahr weiter mit Gegenwind durch den Mangel an Halbleitern. „Wir erwarten einen schwerwiegenden Einfluss 2022“, sagte Finanzchef Jochen Götz am Donnerstag. Die Unsicherheit bleibe hoch, der Absatz in Nordamerika und Europa werde auf Vorjahresniveau erwartet. Dennoch stellte der vor dem Börsengang stehende Nutzfahrzeughersteller einen deutlichen Anstieg von Umsatz und Betriebsergebnis für 2022 in Aussicht, wozu Preiserhöhungen beitragen sollen. Für dieses Jahr prognostizierte Götz einen Umsatz von 37 bis 39 Milliarden Euro und ein Betriebsergebnis von 3,4 bis 3,8 Milliarden Euro (Vorjahr 491 Millionen Euro).

Mehr zum Thema: Daimler Truck geht im Dezember an die Börse. Mit der Aufspaltung soll Wert und Wettbewerbsfähigkeit der Konzertsparten gestärkt werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%