WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Opel-Insider Entscheidung über Astra-Verlagerung bereits am Donnerstag

Exklusiv

Die britischen Kollegen können möglicherweise schon am Donnerstag aufatmen, dann soll bereits die Entscheidung fallen, wo künftig der Astra gebaut wird. Für die deutschen Opelaner spitzt sich die Lage zu.

Mokka kommt nach Saragossa
Zaragoza Quelle: REUTERS
Bochum Quelle: dpa
Rüsselsheim Quelle: dpa
Eisenach Quelle: AP
Kaiserslautern Quelle: dpa
Ellesmere Quelle: dpa
Luton Quelle: dpa

Bereits am morgigen Donnerstag könnte Opel die Entscheidung bekannt geben, dass das Mittelklassemodell Astra ab 2015 nur noch in Ellesmere Port, Großbritannien, und Gliwice, Polen, gebaut wird. Das erfuhr die Wirtschaftswoche aus Opel-Kreisen.

Nach Angaben hochrangiger Insider rechnet die Opel-Spitze damit, dass die Mitarbeiter in Ellesmere Port am heutigen Mittwoch einem Forderungskatalog von Opel zustimmen werden. Der Plan sieht einen Verzicht auf Lohnbestandteile, eine höhere Leiharbeitsquote und die zusätzliche Auslagerung von Teilen der Produktion vor.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Bei einem bereits vereinbarten Treffen von Opel-Vorständen mit Vertretern der britischen Regierung am morgigen Donnerstag in Großbritannien solle, so ein Insider, bekannt gegeben werden, dass Ellesmere Port den Zuschlag für die Astra-Produktion bekomme. Als zweiter Produktionsort stehe das polnische Gliwice aufgrund niedrigerer Löhne und Kosten bereits fest. Das Werk Rüsselsheim müsse demnach die Astra-Produktion abgeben und solle die Produktion des Zafira aus dem Werk Bochum bekommen.

Ein Opel-Sprecher bestätigte, dass Opel dem Werk Ellesmere Port ein Angebot für die Astra-Produktion gemacht habe und dass die Mitarbeiter des Werkes über das Angebot abstimmen würden. Sobald der Prozess abgeschlossen sei, werde Opel weitere Details verkünden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%