Streit um Alphabet BMW verzichtet auf Klage gegen Google

Exklusiv

Der Autokonzern BMW will keine rechtlichen Schritte gegen den Internetkonzern Google einleiten.

Google-Seite mit Buchstaben Alphabet Quelle: REUTERS

Google hatte vor einigen Wochen angekündigt, eine Holding namens Alphabet zu gründen. BMW hält die Namensrechte an Alphabet samt der Internetadresse www.alphabet.com. Unter der Marke bieten die Münchner Carsharing und andere Mobilitätsdienstleistungen an. Da man in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig sei, gebe es „derzeit keine markenrechtlichen Probleme“, sagt eine BMW-Sprecherin der WirtschaftsWoche. „Wenn sich das ändert, müssten wir den Sachverhalt aber neu prüfen.“

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%