WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Südamerika Audi baut demnächst auch in Brasilien Autos

Exklusiv

Die VW-Tocher Audi wird künftig auch in Brasilien produzieren.

Audi A3 Quelle: dpa

Wie die WirtschaftsWoche berichtet, treffen sich Audi-Vorstandschef Rupert Stadler und Beschaffungsvorstand Bernd Martens am Dienstag in Brasilia mit Präsidentin Dilma Rousseff, um nach monatelangen Verhandlungen den Bau von zwei Modellvarianten des Audi A3 in Curitiba zu besiegeln. Stadler will den Absatz von Audi bis 2020 auf zwei Millionen Fahrzeuge steigern – Ende dieses Jahres wird voraussichtlich die Marke von 1,5 Millionen Fahrzeugen überschritten.
Brasilien ist in dieser Strategie ein wichtiger Baustein. Zum Leiter von Audi Brasil berief Stadler Jörg Hoffmann, der schon in Australien Erfolge feierte. Profitieren werden von der neuen Produktion auch deutsche Standorte. Über das neue Logistikzentrum in Duisburg werden die A3-Modelle in Teilen nach Südamerika verschifft.
Audi hat bereits Auslandswerke in Ungarn und Belgien, Spanien, Indien, China und Indonesien. 2016 geht eine neue Fabrik in Mexiko in Betrieb.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%