Tankbetrug In diesen Städten wird am meisten Sprit geklaut

Sommerzeit ist Reisezeit - und das verführt offenbar besonders viele Autofahrer dazu, an der Tanksäule die Zeche zu prellen, wie eine neue Studie zeigt. Wo sich die Hochburgen der Spritdiebe befinden.

Es ist der 28. Juli 2015 um 18:35 Uhr an einer Tankstelle in Bergisch Gladbach. Unbekannte tanken 270 Liter Super und verschwinden ohne zu bezahlen – dank gestohlener Kennzeichen – auf Nimmerwiedersehen. Ein Beispiel für Tankbetrug, der scheinbar vor allem im Sommer Hochkonjunktur hat. Jede fünfte Straftat in Deutschland ereignet sich im Juli und August, wie eine Untersuchung des Verbraucherportals billiger.de ergeben hat. Allein 2014 waren es insgesamt 86.358 angezeigte Straftaten. In welchen Städten die meisten Spritdiebe unterwegs sind - und wo die Polizei besonders machtlos ist. Quelle: dpa
Herne Quelle: dpa/dpaweb
Platz 10: HamburgAn den Tankstellen rund um Elbe und Alster zählten die Behörden 2.697 Delikte. Das macht 12 Delikte pro Tankstelle - damit liegt Hamburg mit Herne auf dem zehnten Platz. Quelle: dpa
Gelsenkirchen Quelle: obs
Die Innenstadt von Leipzig (Sachsen) Quelle: dpa
Platz 7: SaarbrückenAuch in Saarbrücken wird jede Tankstelle im Schnitt 15 Mal pro Jahr von Tankbetrügern heimgesucht. Auf 28 Tankstellen kamen im vergangenen Jahr rund 400 Delikte. Quelle: Creative Commons-Lizenz
Platz 6: KölnIm letzten Jahr gab es in der Domstadt knapp 2.000 registrierte Fälle, bei denen Autofahrer an Tankstellen davonfuhren, ohne zu bezahlen. Nur jeder vierte Fall konnte aufgeklärt werden. Quelle: dpa
Platz 5: Baden BadenMit 160 Delikten und einem Schnitt von 15 Straftaten pro Tankstelle sichert sich Baden Baden den fünften Platz im Ranking.
Platz 4: BottropDen vierten Platz im Betrüger-Ranking sichert sich Bottrop im Ruhrgebiet: In der Stadt wurden durchschnittlich 17 Betrugsfälle je Tankstelle (insgesamt 288 Delikte) angezeigt. Quelle: Presse
Platz 3: Frankfurt am MainDritter im Ranking: Frankfurt am Main. In der hessischen Metropole lag die absolute Zahl an Straftaten 2014 bei rund 1.200 Delikten. In der Mainmetropole war die Polizei im Vergleich noch relativ erfolgreich bei der Ermittlung der Täter: Knapp 57 Prozent der Tank-Straftaten wurden 2014 aufgeklärt. Quelle: dpa
Platz 2: SolingenAuf Platz zwei landet Solingen. Pro Jahr wird jede Tankstelle in der nordrheinwestfälischen Stadt mindestens 20mal von Tankdieben heimgesucht. Insgesamt wurden 2014 über 500 Delikte angezeigt. Auffällig häufig betroffen war die Autobahn-Tankstelle von Ohligser Heide an der A3. Für Tankdiebe ist die Stadt - statistisch gesehen - geradezu ideal: Mit 13 Prozent hat Solingen von allen untersuchten Städten die niedrigste Aufklärungsquote. Quelle: dpa
Berlin Quelle: dpa
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%