WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Typisch amerikanisch Ford Explorer kommt nach Deutschland

Bislang kennen ihn die Deutschen nur als Mietwagen aus dem US-Urlaub: In Amerika ist der Ford Explorer ein Bestseller. Bald kommt der meistverkaufte Geländewagen in der neuen Welt auch zu uns.

Seit Ford 1990 den Explorer auf den Markt gebracht hat, hält das große SUV unangefochten die Spitze in seinem Segment. Quelle: Ford
Als Ersatz für angezählte Raumfahrzeuge wie den Galaxy und den S-Max hat der Explorer dabei als einer der wenigen Fords das Zeug, dem ewigen Konkurrenten VW mal wieder die Schau zu stehlen. Quelle: Ford
Das Fahren im Ford Explorer ist typisch amerikanisch - und das ist durch und durch positiv gemeint. Quelle: Ford
In Deutschland wird es den Ford Explorer ausschließlich als Plug-In-Hybriden geben Quelle: Ford
Die Thronsessel in der ersten Reihe des Explorer und die Beinfreiheit im Fond sind unerreicht. Quelle: Ford
Selbst die elektrischen Klappsessel in der dritten Reihe sind mehr als Notsitze und taugen nach ein bisschen Kletterei auch für Erwachsene. Quelle: Ford
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%