WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Volkswagen VW bestätigt Milliardeninvestition

VW will in sein Werk im mexikanischen Puebla eine Milliarde Dollar investieren. Das soll tausende neue Stellen schaffen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Volkswagen Mexiko VW Beetle Quelle: dpa

VW hat Investitionen von etwa einer Milliarde Dollar in sein Werk Puebla in Mexiko angekündigt. Der Autokonzern gab das Vorhaben am Montag bekannt. Reuters hatte bereits in der vergangenen Woche von einem Insider erfahren, dass mit dem Geld die Produktion des Modells Tiguan ausgebaut werden solle. Die Investition von umgerechnet 925 Millionen Euro werde etwa 1900 neue Stellen schaffen.

Die VW-Tochter Audi hatte Ende Dezember angekündigt, mehr als eine Milliarde Euro in neue Werke in Mexiko und Brasilien zu stecken. Allein in Mexiko solle es in diesem Jahr 850 Neueinstellungen geben. Mitte Januar erfuhr Reuters, dass auch Toyota den Bau eines neuen Werks in Mexiko prüft.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%