WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Zahlungsdienstleister US-Sammelkläger nehmen Wirecard ins Visier

Wirecard droht Ärger in den USA. In den vergangenen Tagen haben US-Kanzleien Anleger dazu aufgerufen, wegen harscher Kursverluste zu klagen. Und die ersten Sammelklagen gegen den Zahlungsdienstleister laufen bereits.

Deutsche Bank und Commerzbank Die Politik drückt bei der möglichen Fusion aufs Tempo

Premium
Geht es nach Finanzminister Olaf Scholz, sollen sich Deutsche Bank und Commerzbank rasch zusammenschließen. Der Druck auf die Geldhäuser wächst. Bis zur Europawahl könnte eine Entscheidung fallen.
von Melanie Bergermann und Cornelius Welp

Deutsche Bank und Commerzbank Finanzkreise: Entscheidung zur Fusion bis zur Europawahl

Exklusiv
Eine Vorentscheidung über eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank soll bis zur Europawahl Ende Mai fallen. Das erfuhr die WirtschaftsWoche aus informierten Kreisen.
von Cornelius Welp und Melanie Bergermann

Super-Landesbank „Wir brauchen eine Sparkassen-Zentralbank“

Die NordLB-Krise könnte der Idee einer Super-Landesbank Auftrieb verleihen. Sparkassen-Präsident Schleweis trommelt für die Idee. Ob die Sparkassen diesmal Erfolg haben, hängt auch vom Verhandlungsgeschick des Chefs ab.

Metzler-Bankier Emmerich Müller „Deutsche Institute sind im Schnitt zu wenig profitabel“

Deutschland hat zu viele Banken, meint Emmerich Müller, Bankier des Frankfurter Traditionshauses Metzler. Der Preiskampf komme zwar den Kunden zugute, aber er schade dem gesamten System. Sind Großfusionen die Lösung?

Aktie steigt Wirecard wehrt sich gegen Betrugsvorwürfe

Nach dem jüngsten Kursrutsch ist die Wirecard-Aktie wieder im Plus. Berichte über finanzielle Unregelmäßigkeiten wies der Zahlungsabwickler vehement zurück. Steckt eine Mitarbeiter-Fehde hinter der Affäre?

Finanzdienstleister Neuer Bericht lässt Wirecard weiter einbrechen

Schwarzer Freitag für Wirecard: Ein kritischer Zeitungsbericht hat die Aktien des Finanzdienstleisters das zweite Mal innerhalb weniger Tage zum Absturz gebracht. Wirecard weist die Anschuldigungen zurück.

Frisches Kapital Das müssen Sie über die neue Nord/LB wissen

Eine Lösung für die Hannoveraner Landesbank zeichnet sich ab, das Land will gemeinsam mit den Sparkassen deren Lösung weiterverfolgen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.
von Saskia Littmann

Nach Geldwäsche-Skandal Danske Bank verliert 11.000 Privatkunden

Der Danske Bank macht der Geldwäsche-Skandal zu schaffen. In Dänemark verlor sie 11.000 Privatkunden, der Gewinn brach 2018 um gut 28 Prozent ein. Die Bank will nun Vertrauen zurückgewinnen.

Schwarzgeld-Skandal der Danske Bank Whistleblower-Anwalt erwartet „extrem hohe Strafe“ für Deutsche Bank

Exklusiv
Die in den Geldwäsche-Skandal bei der dänischen Bank verwickelte Deutsche Bank müsse mit einer „extrem hohen Strafsumme“ rechnen, erwartet Stephen Kohn, der US-Anwalt von Danske-Bank-Whistleblower Howard Wilkinson.
von Thomas Stölzel
Seite 2 von 11
Seite 2 von 11

Meistgelesen

Warren Buffett betroffen Kraft Heinz schockt Anleger mit Milliardenverlust

Auch US-Verbraucher kaufen inzwischen anders ein. Was der Lebensmittelriese zu spüren bekommt. Der Konzern muss den Wert von Marken in der Bilanz deutlich senken – die Aktie stürzt ab.

Automobil-Club Ärger um ADAC-Mitgliedschaft ohne Pannenhilfe

Der ADAC will sich fit machen für eine Zukunft mit selbstfahrenden Autos und diesel-befreiten Innenstädten. Dazu sollte es eine Mitgliedschaft für Menschen ohne Pkw geben. Doch nun ist ein heftiger Streit entbrannt.

Riedls Dax-Radar Wall Street macht's vor: Dax vor einer Frühjahrsrally

Die starke Erholung der US-Aktienmärkte hat auch die Notierungen hierzulande aus dem Tief gezogen. In den nächsten Monaten könnte der Dax sogar eine eigene Rally-Phase starten.

Grün und günstig Kim Jong Uns Traum von Pjöngjangs modernem Nahverkehr

Privatautos sind selten in Pjöngjang, U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse stets überfüllt. Jetzt wird das öffentliche Nahverkehrssystem modernisiert – natürlich nicht ohne Propaganda für Staatschef Kim.

Warren Buffett 25 Milliarden Dollar Quartals-Verlust für Berkshire Hathaway

Schlechte Zahlen bei Warren Buffett? Eher eine Seltenheit. Nun musste die Beteiligungsgesellschaft des US-Starinvestors, Berkshire Hathaway, aber einen herben Verlust melden. Schuld ist in erster Linie Kraft Heinz.
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 22.02.2019

Das Protokoll einer Selbstzerstörung

Wie Europas größter Automobilclub vor die Wand gefahren wird – ein Jahr hinter den Kulissen des ADAC.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns