WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Restrukturierung Deutsche Bank erwägt Umbau der Führungsebene

Steht der Deutschen Bank ein Umbau auf der Führungsebene bevor? Einem Medienbericht zufolge sollten hochrangige Manager des Instituts damit rechnen, dass sie wegen einer Restrukturierung ihre Posten bald räumen müssen.

HSH-Nordbank EU-Kommission macht Weg frei für HSH-Verkauf

Die EU-Kommission gibt grünes Licht für den Verkauf der HSH Nordbank durch die Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein an private Investoren. Gegen die Privatisierung der Landesbank gebe es keine Einwände.

Deutsche Bank Deutsche Bank will wachsen – und setzt dafür auf riskante Papiere

Premium
Vorstandschef Christian Sewing will, dass die Deutsche Bank wieder wächst. Im Investmentbanking setzt das Institut deshalb auf deutsche Kunden – und auf Papiere, vor denen Aufseher weltweit gerade warnen.
von Cornelius Welp

Unter neuer Flagge HSH Nordbank gibt sich ein neues Logo

Die HSH Nordbank hüllt sich in neue Gewänder: Nach der Umbenennung in Hamburg Commercial Bank wurde auch das Logo neu designt.
von Saskia Littmann und Cornelius Welp

Geldwäscheskandal Deutsche Bank weist Mitverantwortung im Danske-Skandal zurück

Die Filiale der Danske Bank in Estland steht im Zentrum eines Geldwäsche-Skandals. Berichte über Verwicklungen der Deutschen Bank in die Machenschaften, weist Deutschlands größtes Bank nun entschieden zurück.

Zahlungsabwickler Wirecard rechnet 2019 mit deutlich mehr Gewinn

Zahlungsabwickler Wirecard peilt im kommenden Jahr ein rasantes Gewinnwachstum an. Schon für 2018 hatte das Management zuletzt seine Ziele nach oben geschraubt.

Illegale Transaktionen Société Générale zahlt weitere Milliarden-Strafe

Von 2003 bis 2013 soll die Société Générale illegale Transaktionen in Milliardenhöhe etwa in Länder wie Iran, Kuba, Sudan und Libyen ausgeführt haben. Dafür muss sie nun Strafe zahlen – in Milliardenhöhe.

Danske Bank Geldwäsche-Skandal erreicht auch Deutsche Bank

Im Geldwäscheskandal der Danske Bank ist jetzt auch die Deutsche Bank in den Fokus der Ermittler gerückt.

HSH Nordbank, Aumann, Stabilus Die Quartalszahlen des Tages

Die Privatisierung belastet die Zahlen der HSH Nordbank. Aumann und Stabilus können beide bei ihren Umsätzen und Gewinnen zulegen. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.

Globaler Vergleich Deutsche Bank bleibt besonders kritisch für das Finanzsystem

Die Relevanz der Deutschen Bank für die Stabilität des Finanzsystems bleibt hoch. In der neuen Liste des Finanzstabilitätsrats belegt sie im weltweiten Vergleich den vierten Platz.

Banken Eigentümer prüfen Abbaubank für Nord/LB

Exklusiv
Die Träger der zum Verkauf stehenden Nord/LB in Hannover prüfen eine Aufspaltung des Instituts.
von Cornelius Welp und Saskia Littmann

Sparkassen Tinder für Bankkunden

Premium
Der Trend zum Onlinebanking bedroht das klassische Filialgeschäft der Sparkassen. Neue Angebote sollen das ändern – indem sie im Internet persönliche Nähe zum Berater schaffen.
von Cornelius Welp
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10

Meistgelesen

Brief an Elon Musk „Danke, dass Du VW & Co. zeigst, wo es lang geht“

In sieben Jahren will VW das letzte Modell mit Verbrennungsmotor auf den Markt bringen und investiert plötzlich Milliarden in E-Modelle. Das ist Elon Musk zu verdanken. Zeit für ein Dankeschön an den Tesla-Chef.

Riedls Dax-Radar Fünf Risiken für Anleger – und fünf neue Chancen

Erst kracht der Dax auf ein Zweijahrestief, dann schaffen die US-Börsen eine fulminante Erholung – es bleibt turbulent. Anleger müssen zwischen Erfolgreichen, Überfliegern und gefallenen Substanzperlen unterscheiden.

Brexit Wie Briten in Deutschland ihre Lebensplanung wegbricht

Am 11. Dezember stimmt das britische Parlament über das mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen ab – Ausgang ungewiss. Ein Brite, der in Deutschland arbeitet, erzählt, was die jahrelange Ungewissheit mit ihm macht.

Flugzeugfinanzierer Airbus erhält Milliardenauftrag von Avolon

Airbus konnte einen neuen Milliardenauftrag ergattern. Ein zum HNA-Konzern gehörendes Unternehmen bestellt 100 neue Mittelstreckenjets bei dem Flugzeugbauer im Wert von etwa zehn Milliarden Euro.

Familie Reimann Deutschlands geheimnisvollste Milliardäre

Von Kaffee und Parfüms über edle Schuhe bis zu Schmerzmitteln: Das Beteiligungsgeflecht von Deutschlands diskretester Industriedynastie Reimann ist mehr als 30 Milliarden Euro wert. Ein Blick hinter die Kulissen.
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns