Commerzbank Millionenkredite für Mittelständler

Exklusiv

Deutschlands zweitgrößte Bank will ihren mittelständischen Firmenkunden mit Krediten für die Digitalisierung unter die Arme greifen.

Logo der Commerzbank Quelle: dpa

Das sagte Holger Werner, Bereichsvorstand im Firmenkundensegment der Commerzbank, im Interview mit der WirtschaftsWoche. Das zur Verfügung stehende Volumen werde gerade diskutiert: „Wir gehen von einem höheren dreistelligen Millionenbetrag aus.“ Hintergrund ist die Beobachtung, dass „Mittelständler in den kommenden Jahren Milliarden in digitale Innovationen investieren wollen, während manche Banken oft nur eingeschränkt bereit sind, dafür Kredit zu geben“, so Werner.

Auch für die Commerzbank selbst stelle die Digitalisierung eine Priorität dar. Vorbild dabei können laut Werner die Geschäftsideen von jungen, digitalisierten und spezialisierten Finanzdienstleistern der neuen Generation sein, sogenannten FinTech-Unternehmen. „Wir wollen diese Techniken für die Kunden der Commerzbank nutzbar machen“, sagte Werner. Das gelte sowohl für das Geschäft mit Privat- als auch mit Firmenkunden. Mit ihren Töchtern main incubator und Commerzventures wolle die Commerzbank die Nähe zur Start-up- und FinTech-Szene herstellen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%