WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Deutsche Bank Alexander von zur Mühlen wird strategischer Berater von Konzernchef Sewing

Exklusiv
Deutsche Bank: Christian Sewing bekommt neuen Strategie-Berater Quelle: AP

Die Deutsche Bank baut ihre Strategieabteilung um. Alexander von zur Mühlen wird mit sofortiger Wirkung strategischer Berater von Konzernchef Christian Sewing.

Von zur Mühlen soll den „Umbau des Konzerns begleiten“ und Sewing unterstützen, heißt es in einer internen Mitteilung der Bank, die unserer Redaktion vorliegt. Die Abteilung Konzernstrategie, die zuvor von Ali Almakky geleitet wurde, wird dagegen in ihrer bisherigen Form nicht fortgeführt. Ein Teil der bisherigen Aufgaben soll in den Bereich von Finanzvorstand James von Moltke integriert werden. Andere Aufgaben sollen entfallen oder an anderer Stelle weitergeführt werden. „Wir wollen konzernweit ähnliche Aufgaben bündeln, um effizienter und schlagkräftiger zu werden“, schreibt Sewing in seiner Mitteilung an die Mitarbeiter. Alexander von zur Mühlen arbeitete bisher in der Unternehmens- und Investmentsparte der Deutschen Bank und war dort Co-Leiter für Global Capital Markets. Davor leitete er die Treasury-Abteilung der Bank.

Sie lesen eine Exklusivmeldung der WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%