WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Einführung bis Anfang 2021 N26 kündigt Produktoffensive an

Exklusiv
Die Berliner Digitalbank N26 ist eines der wichtigsten deutschen Start-ups. Quelle: REUTERS

Die Berliner Digitalbank N26 ist eines der wichtigsten deutschen Start-ups, jetzt kündigt Nordeuropachef Georg Hauer neue Angebote an. Welche Bereiche im Fokus stehen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Berliner Onlinebank N26 möchte ihr Angebot auszubauen. „Wir wollen in den nächsten Monaten neue Produkte einführen und unser Angebot erweitern – zunächst in unseren europäischen Kernmärkten, danach weltweit“, sagte N26-Nordeuropachef Georg Hauer der WirtschaftsWoche. Zwei Bereiche sind für die Bank besonders wichtig: „Wir planen neue Produkte im Spar- und Kreditbereich, die wir bis Anfang 2021 einführen wollen“, sagte Hauer.

Solche Produkte seien für Millionen von Menschen in Deutschland relevant – anders als Möglichkeiten zum Wertpapierhandel. „Trading-Angebote werden zwar momentan verstärkt nachgefragt, sie sind aber noch nicht im Massenmarkt angekommen. Langfristig können wir uns sehr wohl vorstellen, ein Investment-Produkt anzubieten“, sagte Hauer.

Der Hintergrund ist, dass N26 vorerst nicht in immer neue Länder expandieren möchte – und stattdessen in bestehenden Märkten noch mehr Kunden anlocken will. „In den nächsten anderthalb Jahren wollen wir uns auf unsere Kernmärkte in Europa und den USA sowie den geplanten Markteintritt in Brasilien fokussieren – was nicht ausschließt, dass wir uns den ein oder anderen Markt anschauen“, sagte Hauer. Langfristig wolle N26 in allen Kernmärkten zu den Top-3-Banken für Privatkunden gehören. „Deshalb konzentrieren wir uns darauf, in diesen Märkten noch mehr Produkte und Features für Kunden anzubieten – auch bei unseren kostenpflichtigen Konten, um sie noch attraktiver zu machen.“


Das interessiert WiWo-Leser heute besonders


Allianz-Vergleich mit Gastronom

„Jetzt knicken die Versicherer ein – sogar der Branchenführer“


Werner knallhart

Rhetorik: Souverän reagieren bei Witzen auf Ihre Kosten


Tesla

„Unsere Fertigung wird unterschätzt“ – Musk ärgert sich trotz neuer Rekorde


Was heute wichtig ist, lesen Sie hier



Investoren billigten N26 zuletzt einen Unternehmenswert von 3,5 Milliarden US-Dollar zu. Die Onlinebank ist damit eines der wertvollsten deutschen Start-ups und das wichtigste hiesige Fintech.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%