Gebühren-Ranking Die erfolgreichsten Investmentbanken von 2016

Die Investmentbanken konnten im Jahr 2016 über 85 Milliarden US-Dollar an Gebühren einnehmen – ein Minus von 7,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Einige Geldhäuser waren aber durchaus erfolgreich. Ein Überblick.

Lazard-CEO Matthieu Pigasse Quelle: REUTERS
BNP-Paribas Quelle: REUTERS
Mizuho-Fiuho-Financial-Group Quelle: Reuters
HSBC Quelle: REUTERS
UBS Quelle: REUTERS
RBC-Capital-Markets Quelle: Reuters
Wells-Fargo-und-Co Quelle: AP
Deutsche-Bank Quelle: REUTERS
Credit-Suisse Quelle: DPA
Barclays Quelle: REUTERS
Citigroup Quelle: dapd
Morgan-Stanley Quelle: REUTERS
Bank-of-America-Merrill-Lynch Quelle: REUTERS
Goldman-Sachs Quelle: REUTERS
JP-Morgan Quelle: REUTERS
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%