WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Investitionen des Emirats Katar plant wohl weitere Investments bei Deutscher Bank

Gerüchten zufolge, plant Katar weitere Investments bei Deutscher Bank. Quelle: REUTERS

Das Emirats Katar könnte künftig noch stärker bei der Deutschen Bank investieren. Einem Medienbericht zufolge ist eine Erhöhung des Investments geplant.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Deutsche Bank ist einem Agenturbericht zufolge in fortgeschrittenen Verhandlungen über weitere Investments Katars. Die Höhe des Investments sowie der Zeitplan seien allerdings noch unklar, berichtete „Bloomberg“ am Wochenende. Die Gelder kämen wahrscheinlich aus dem Staatsfonds des Emirats, dem Qatar Investment Authority.

Ein Sprecher des Frankfurter Geldhauses wollte sich nicht zu dem Bericht äußern. Auch der Staatsfonds Katars war zunächst nicht erreichbar. Das Land ist bereits seit längerem an der Deutschen Bank beteiligt. Neben zwei Investmentgruppen haben unter anderem Mitglieder der katarischen Herrscherfamilie Beteiligungen an dem Geldinstitut.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%