WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nachfolger von Kim Hammons Deutsche Bank benennt neuen IT-Chef

Kim Hammonds, Deutsche Bank Quelle: dpa

Nach mehr als drei Jahrzehnten bei der Deutschen Bank steigt Frank Kuhnke zum Chief Operating Officer (COO) auf.

Die Deutsche Bank hat den Nachfolger von IT-Chefin Kim Hammons verkündet. Frank Kuhnke steigt zum Chief Operating Officer auf. Hammons muss nach umstrittenen Äußerungen die Bank zur Hauptversammlung Ende Mai verlassen. Das teilte das Geldhaus am Dienstag mit. Obwohl der 1967 geborene Kuhnke wie Hammonds den Titel COO trägt, wird er nicht dem Vorstand angehören. Als Generalbevollmächtigter berichte er an den neuen Konzernchef Christian Sewing und werde regelmäßig an Vorstandssitzungen teilnehmen, erklärte die Bank.

Kuhnke arbeitet seit 1986 bei der Deutschen Bank. "Er wird mit seinem Team die Technologie und Betriebsorganisation unserer Bank weiter vereinfachen, die Kosten senken und unsere Innovationskraft stärken", sagte Sewing.

Kuhnke war seit Januar 2016 verantwortlich für interne Kontrollen, Verwaltung und die Betriebsorganisation der Privat- und Firmenkundenbank - die Sparte, die Sewing vor seinem Aufstieg zum Konzernchef gemeinsam mit Frank Strauß führte. Davor war Kuhnke in verschiedenen Geschäftsbereichen und Kontrollfunktionen der Bank tätig und arbeitete unter anderem in Tokio, London und New York. "Wir haben viele Jahre eng zusammengearbeitet, und ich freue mich auf den weiteren Weg mit ihm", sagte Sewing.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%