WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push

Berkshire Hathaway Möglicher Warren-Buffett-Nachfolger ist ein Überraschungskandidat

Berkshire Hathaway Warren Buffett, 80, hat einen möglichen Nachfolger für sich ausgeguckt: Hedgefondsmanager Todd Combs, 39.

Warren Buffett Quelle: REUTERS

Er wechselt als Investmentmanager zu Buffetts Beteiligungsgesellschaft und soll „bald“ einen Teil des Berkshire-Portfolios verwalten.

2005 hat Combs die Hedgefondsgesellschaft Castle Point Capital mitgegründet.

Bisher galt David Sokol, 53, Chef von Buffetts Privatjettochter NetJets, als Favorit für die Nachfolge.

Der Börsenguru hatte aber kürzlich angedeutet, er wollte die Last womöglich auf mehrere Schultern verteilen.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%