WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Continental AG

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

DGAP-Ad hoc: Continental AG deutsch Ad hoc: Vorstände von Continental und Phoenix einigen sich auf Umtauschverhältni Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Continental AG - Ad hoc: Vorstände von Continental und Phoenix einigen sich auf Umtauschverhältnis Die Vorstände der Continental Aktiengesellschaft und der Phoenix Aktiengesellschaft haben sich im Hinblick auf den beabsichtigten Abschluss eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages zwischen der Continental- Tochtergesellschaft ContiTech Holding GmbH (künftig: ContiTech AG) und der Phoenix Aktiengesellschaft sowie im Hinblick auf die beabsichtigte Verschmelzung der Phoenix Aktiengesellschaft auf die ContiTech AG auf die Bewertung der beiden Gesellschaften und das Umtauschverhältnis auf der Basis eines Gutachtens der Ernst & Young AG geeinigt. Auf Grundlage der übereinstimmend festgestellten Bewertung wird die Continental Aktiengesellschaft, die gegenwärtig (mittelbar) 75,73 % des stimmberechtigten Phoenix-Grundkapitals hält, nach Wirksamwerden der Verschmelzung mit 95,78 % des stimmberechtigten Grundkapitals an der ContiTech AG beteiligt sein. Im Rahmen der Verschmelzung erhalten die Phoenix-Aktionäre für jede Phoenix- Stückaktie im anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 2,60 eine Stückaktie der ContiTech AG im anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 1,00. Sowohl bei Wirksamwerden des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages als auch bei Wirksamwerden des Verschmelzungsvertrages wird die ContiTech AG den Aktionären der Phoenix Aktiengesellschaft anbieten, ihre Phoenix-Aktien gegen Zahlung einer Barabfindung in Höhe von EUR 18,89 je Phoenix-Stückaktie zu erwerben. Der Abschluss des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages sowie des Verschmelzungsvertrages einschließlich der vorgenannten Bewertung und des vorgenannten Umtauschverhältnisses bedürfen noch der Billigung des Aufsichtsrates und der Zustimmung der Hauptversammlung der Phoenix Aktiengesellschaft sowie der entsprechenden Organe der künftigen ContiTech AG. Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 11.11.2004 WKN: 543900; ISIN: DE0005439004; Index: DAX Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover und Stuttgart; Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf und München; Wien und Swiss Exchange (Hauptsegment); Börse Luxembourg

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%