WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Continental Reitzle gibt bei Conti Gas

Seite 2/2

Siemens-Chef? Hätte er werden können. Er war mal im Gespräch. Doch dann wollte sein Aufsichtsrat nicht, dass er vor der BOC-Integration die Linde-Kommandobrücke verlässt. Nun gab es eine zweite Chance, diesmal eine riesengroße. Denn mit dem Vorsitz des Conti-Aufsichtsrates hat sich Reitzle in der Automobilindustrie zurückgemeldet - wenn auch auf Zulieferseite. Die jedoch spielt eine immer größere Rolle, weil immer mehr Bauteile von den Herstellern ausgelagert werden - in ein Systemgeschäft. Heißt: Ohne Conti rollt kein VW, kein Golf und kein Passat vom Band. Und das alles jetzt mit Wolfgang Reitzle, dessen Lieblingsauto allerdings ein Aston Martin ist.

Aktiver Kontrolleur, fast ein Konzernchef

Bei Continental wird er nicht die Rolle des betulichen Kontrolleurs spielen. Reitzle wird die Familie Schaeffler, die kreditgebenden Banken, die Arbeitnehmerbank und das bisweilen arg eingefahren wirkende Management auf eine Linie bringen müssen. Wenn der Conti-Kurs wieder steigt, wird das Mutter-und-Kind-Abteil bei Conti nicht zum Armenhaus - sprich Frau Schaeffler und ihr Sohn könnten mit einem blauen Auge davon kommen und nicht das Schicksal der Unternehmerfamilie Schickedanz teilen, die mit Arcandor Schiffbruch erlitten. An so einem Schicksal hat bei Conti niemand Interesse: Die Banken nicht, die ihr Geld wiedersehen wollen, die Schaefflers nicht, die wieder Reiche Leute spielen wollen, und die Conti-Beschäftigten auch nicht, deren Stolz einst sprichwörtlich war. Am Conti-Wiederaufstieg ist auch der VW -Konzern interessiert, dem bald die Zulieferer ausgehen, falls Conti im Graben landet. Und noch einer verknüpft nun sein Schicksal mit dem des Herstellers von Autocockpits (VDO) und heißen Reifen: Wolfgang Reitzle selber, der schon immer am liebsten in der Autobranche Gas gegeben hat. Nirgendwo sonst.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%