WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Daimler-Chef Dieter Zetsche soll Chefkontrolleur bei Tui werden

Dieter Zetsche soll Chefkontrolleur bei Tui werden. Der Daimler-Chef tritt im Oktober die Nachfolge von Klaus Mangold an. Der Reisekonzern will vor allem von Zetsches internationaler Erfahrung profitieren.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Tui: Daimler-Chef Dieter Zetsche soll Aufsichtsratschef werden Quelle: AP

Hannover Daimler-Chef Dieter Zetsche soll im kommenden Jahr in den Aufsichtsrat von Tui berufen werden. Das kündigte der Reisekonzern am Dienstag an. Zetsche soll bei der Hauptversammlung am 13. Februar in das Gremium gewählt werden. Zum 1. Oktober 2018 solle er dann die Nachfolge von Aufsichtsratschef Klaus Mangold antreten, der mit Ende des Geschäftsjahres von dem Posten zurücktreten will.

„Mit Dr. Zetsche gewinnen wir einen hoch anerkannten Spitzenmanager für den Aufsichtsrat und für meine Nachfolge als Vorsitzender. Er verkörpert Internationalität und ein ausgeprägtes Gefühl für das Management herausragender Marken“, erklärte Mangold in einer Mitteilung. „Aufsichtsrat und Vorstand können von seiner umfassenden Erfahrung in einem internationalen Konzern-Umfeld profitieren. Mir persönlich war es wichtig, meine Nachfolge frühzeitig zu gestalten und den Übergang professionell sicherzustellen.“

Der 64-jährige Zetsche ist seit 1976 im Daimler-Konzern tätig, seit 2006 ist er Vorstandsvorsitzender.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%