WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Deutsche Bank Angst vor dem Schattenchef Ackermann

Seite 2/2

Mit 1,2 Milliarden Euro Gewinn nach Steuern blieb Deutschlands größte Bank trotz einem Plus von 67 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr unter den Erwartungen der Analysten. Doch im gesamten ersten Halbjahr hat das Institut 5,5 Milliarden Euro verdient, so dass Ackermann sein ehrgeiziges Gewinnziel von 10 Milliarden Euro für das Geschäftsjahr 2011 fest im Blick behalten kann.

Mit dem höchsten Gewinn der Firmengeschichte im Rücken will der Deutsche-Bank-Chef nach der Hauptversammlung im Mai 2012 an die Spitze des Aufsichtsrats wechseln. Doch passt er mit seinem charismatischen und machtbewussten Charakter in die Stellenbeschreibung eines umsichtigen und unvoreingenommenen Kontrolleurs? Die Angst vor einem allmächtigen Aufsichtsrat, der seine Agenda aus Cheftagen weiter verfolgt, ist nicht ganz unberechtigt.

Dominanter Ackermann muss der Doppelspitze Vorrang gewähren

Der Ruf der Deutschen Bank könnte darunter leiden, wenn Ackermann versucht, vom Aufsichtsratssessel aus den Schattenchef zu spielen. Als oberster Kontrolleur darf der Schweizer Erfolgsbanker keinesfalls seine alten Pläne zur Priorität erheben. Er muss stattdessen den Nachfolgern Jain und Fitschen freie Hand lassen und darf dabei keinen von ihnen bevorzugen.

Seine Popularität und Vernetzung im internationalen Business und der Politik kann er zudem nicht mehr wie zuvor auf großer öffentlicher Bühne ausleben. Der dominante Ackermann muss mühsam lernen, hinter der neuen Doppelspitze in den Hintergrund zu treten. Intellektuell ist das Ausnahmetalent zweifellos in der Lage, seine neue Rolle auszufüllen. Den schwierigen aber notwendigen Wandel des persönlichen Führungsstils muss Ackermann aber erst noch hinkriegen.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%