WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Aktie der Deutschen Telekom Telekom will Dividende für 2021 auf 64 Cent erhöhen

Der Dax-Konzern erhöht die Ausschüttung um vier Cent je Anteilsschein. Die geplante Ausschüttungssumme für 2021 beträgt 3,19 Milliarden Euro.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Gute Nachricht für Anleger: Die Deutsche Telekom will die Dividende stärker erhöhen als Experten erwartet hatten. Quelle: Reuters

Die Deutsche Telekom will für das laufende Geschäftsjahr vier Cent mehr Dividende je Aktie ausschütten als für 2020. Der Vorstand plane vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates, der Hauptversammlung eine Dividende von 0,64 Euro je Aktie vorzuschlagen, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend mit.

Für 2020 hatte die Telekom 0,60 Euro gezahlt. Die Dividende orientiere sich bei der Telekom am bereinigten Ergebnis je Aktie, und dieser Wert solle von 1,20 Euro im Geschäftsjahr 2020 auf mehr als 1,75 Euro bis 2024 steigen.

Die geplante Ausschüttungssumme für 2021 betrage 3,19 Milliarden Euro, verglichen mit 2,85 Milliarden Euro für das Geschäftsjahr 2020. Am Freitag will der Konzern Zahlen zum dritten Quartal veröffentlichen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%